kdp




Facebook    reddit    Tweet this page    digg it    forum
YouTube Adventure Channel



Portal 2 englische flagge

Kapitel 4: Die Überraschung


Kammer 18Kammer 19Kammer 20Kammer 21

Kammer 18


portal2 Nach dem tollen und überraschenden Konfettisturm kommen wir endlich in eine Kammer, die auch endlich mal größer ist als die vorherigen. Also los, hier gibt es viel zu tun.
Zum Glück bist du hinter der Lichtbrücke vor dem Geschütz geschützt (tolle Wortwahl, oder!). Schau dich um und du wirst am anderen Ende der Kammer die Einbuchtung mit den 4 beweglichen Plattformen davor sehen. Schieße dort drin ein Portal an die Wand und ein weitere Portal platzierts du geschützt hinter der Lichtbrücke auf den Boden. Springe nun in das Portal am Boden und du bist noch sicherer vor dem Geschütz, da du dich am anderen Ende des Raums hinter dem Geschütz befindest. Hier Oben siehst du nun zu deiner Linken 2 Cubespender. Als erstes kümmern wir uns um den entfernter gelegenen der Beiden. Schieße direkt davor ein Portal in den Boden, und ein weiteres Portal kommt an die Decke, ans Ende der Lichtbrücke. Nun sollte die Lichtbrücke direkt vor dem hinteren Cubespender sein. Also kannst du jetzt auch den Knopf hier drücken und die beiden Spiegelwürfel sammeln sich vor dem hinteren Cubespender. Du brauchst tatsächlich beide Spiegelwürfel.
Von hier kannst du die Würfel auch noch bewegen, in dem du Portale in die Wände und unter die Würfel schießt. Lege auf die gerade beschriebene Art einen Spiegelwürfel in das Séparée, in dem der Laserstrahl von oben ankommt und den anderen so gut es geht hinter die kugelsichere Glaswand. Nun benutzt du die Wand hinter dir um ein Portal hier zu platzieren und ein weiteres beim Laserstrahlséparée. Wenn beim Laserstrahl noch ein Portal von der Cubeschiebeaktion gerade vorhanden ist, umso besser dann benutzt du dieses um zurück auf die andere Seite zu gelangen.
Im Laserstrahlseparee lenkst du den Laserstrahl mit dem Spiegelwürfel so ab, dass er knapp hinter der kugelsicheren Glaswand entlang geht. Nun noch ein Portal an die Wand hinter der kugelsicheren Glaswand gelegt und schon bist du selbst auch dahinter und kannst mit dem 2. Spiegelwürfel der rein zufällig hier herumliegt den Laserstrahl so ablenken, dass er das Geschütz trifft. Nun hast du erstmal Ruhe vor dem Geschütz und kannst den ersten Spiegelwürfel, direkt am Laser so ablenken, dass er nun zwei der vier blauen Hütchen am Boden trifft. Mit dem zweiten Würfel lenkst du den Strahl nur noch durch die letzten beiden blauen Hütchen am Boden direkt in den Laserpod und der Ausgang öffnet sich.
GLaDOS ruft nun deine Eltern oder sonstwen an, aber es geht niemand ran. Auch egal, platziere nun ein Portal an der Decke, am Ende der Lichtbrücke und ein weiteres an der Außenwand des Laserséparées um zum Ausgang zu kommen und zum Aufzug zur nächsten Kammer zu kommen. Wheatley blubbert dich noch n bisschen voll, und vermutlich hat er recht, halte durch.


up



Kammer 19


portal2 In dieser Kammer stehen zwei der blauen Hütchen herum, die nun illuminiert werden möchten. Lasse also den ersten Spiegelwürfel hier oben liegen, den brauchst du später noch und springe herunter auf den Boden der Tatsachen. Ein weiterer Spiegelwürfel liegt hier unten rum und noch einer liegt auf einer einzelnen Säule unereichbar weit oben. Und genau den holen wir uns jetzt. Platziere ein blaues Portal direkt auf die angezeichnete kreisrunde Stelle über dem Katapult hier unten und das orangene Portal direkt auf den Boden. Springe ins orangene Portal und du wirst in die Luft katapultiert werden. Während du in der Luft bist drehe dich, um den Würfel auf seiner Säule zu sehen, und dann schieße das blaue Portal so neben ihn an die Wand (knapp an der Ecke), dass du den Spiegelwürfel triffst, wenn du aus dem Portal herauskommst. Der Spiegelwürfel landet nun auf einer tiefer gelegenen Plattform, aber ist immer noch nicht vom Boden aus erreichbar. Aber die Decke über dem Würfel kann ein Portal tragen, also schnell ein blaues Portal dort hin geklebt und durch das orangene Portal im Boden dorthin geschlüpft.
Den Spiegelwürfel benutzen wir doch glatt mal als erstes. Schau wo der Laserstrahl gerade eben hinstrahlt und portiere dich dort hoch. Stelle den Spiegelwürfel so auf, dass du den blauen Hut im Boden schräg gegenüber triffst und dann gehe wieder runter hier. Schnappe dir nun den zweiten Würfel, der schon lange hier unten herumliegt und bringe ihn nahe vor das Katapult. Lege wieder ein blaues Portal über das Katapult und das orangene Portal davor, dann schmeiße den Würfel ins orangene Portal am Boden. Wenn der Spiegelwürfel gerade eben hoch oben herumfliegt schieße das blaue Portal links neben die niedrige Säule auf der der erste Spiegelwürfel am Ende lag. Ganz weit oben. Der Spiegelwürfel fliegt nun an die Stelle, auf die der Laserstrahl gerade zeigt. Nun bringst du dich auch dort hoch, und zwar genau so wie du den Spiegelwürfel dort hingebracht hast. Hier zielst du mit dem Spiegelwürfel auf das blaue Hütchen am Eingang.
Und zu diesem Eingang gehen wir nun, die Decke darüber bietet sich ja für ein Portal an. Hier oben schnappst du dir den noch hier liegenden Spiegelwürfel und schießt erstmal alle Geschütze am Ausgang ab. Dann lenkst du den Laserstrahl auf den Laserpod auf der anderen Seite und der Ausgang geht auf. Zum Ausgang kommen wir wieder mit der Katapult Methode. Ein Portal über dem Katapult, eins im Boden, hochschießen lassen und dann eines weit oben, gegenüber dem Ausgang an die Wand pappen und schon stehen wir zu allem was uns noch erwarten mag bereit am Ausgang zum Aufzug zur nächsten Kammer.


up



Kammer 20


portal2 Wenn man weiß wie es geht ist diese Kammer mal wieder sehr einfach. Also verrate ich dir einfach wie es geht, das ist das einfachste, okay?! Pappe also gleich mal ein Portal an die Stelle der Wand an der der Laserstrahl auftrifft, der aus dem Laserpod an der durch Maschinenarme hervorgesetzten Wand kommt. Das zweite Portal kommt an den Pfosten vor den 3 nebeneinander gelegenen Laserpods, die von den Laserstrahlen getroffen werden wollen, und der erste Laserstrahl trifft auch schon den linken Laserpod. Nun noch mit den zwei Spiegelwürfel die restlichen Laserstrahlen durch das Portal umlenken und schon ist der Käse gegessen. Um es genauer zu sagen, der Laserstrahl, der von oben in den Raum strahlt muss in den rechten Laserpod gelenkt werden, der andere, letzte Laserstrahl, der parallel zum Boden verläuft muss dann in den mittleren Laserpod strahlen, und dann ist der Ausgang auch schon wieder offen.

Ein findiger Portal2 Spieler namens lost4468 hat auf YouTube ein Video hochgeladen, in dem er diese Kammer ohne ein einziges Portal löst. Ziemlich cool, hier das Video dazu:



up



Kammer 21


portal2 Es fängt alles so harmlos an, dabei fängt's hier erst richtig an! Packe also ein Portal ans Ende der Lichtbrücke und eines dort oben neben den Schalter. Gehe durch das Portal und betätige den Schalter hier oben. Der Weighted Companion Cube kommt angefallen und bleibt auf der Lichtbrücke liegen. Und kaum willst du ihn dir schnappen schaltet jemand das Licht aus.
Wheatley! Er hat es geschafft und hilft dir nun aus den Testkammern kurz vor der 22/22 zu fliehen. Folge ihm also, oder bessergesagt dem Weg hier durch die Gänge. Und auch wenn die Musik recht hektisch daherkommt hast du Zeit und kannst dir in Ruhe anschauen, wie es hinter den Kulissen von Aperture Science aussieht.
GLaDOS wird nochmal versuchen dich anzulocken und mit einem sehr einfachen Testraum mit Grünzeugs hinter dem Ausgang zu ködern, aber gehe lieber auf der Lichtbrücke in genau die andere Richtung. Die Testkammer ist eine Falle. Jedoch bekommst du ein Achievement wenn du doch rein gehst... Später kommst du in einen Raum mit 3 Geschützen, wirf diese um, dann knalle ein Portal auf die letzte Betonwand hier drin und eines auf eine Betonwand außerhalb, die du aber durch die Schlitze in der Wand von hier aus siehst. Die Betonwand außen ist direkt gegenüber der Betonwand hier drin. Gehe hindurch und folge Wheatley bis du zu einem weiteren Geschütz kommst. Der gute alte ein-Portal-unter-das-Geschütz-und-ein-Portal-an-die-Wand-Trick hilft hier wunder. Nun musst du eine Treppe hinauf in eine große Halle, in der viele Testkammern herumstehen. Hier musst du dich tatsächlich mal beeilen, sonst wirst du zerquetscht. Renne schnell den einzigen möglichen Weg zum Aufzug und dann ist dieses Kapitel auch schon vorbei und deine Flucht beginnt. Ob diese klappt erfährst du im nächsten Kapitel von Portal 2 oder du blätterst einfach um...



3 main 5


up








forum gms Main

englische flagge    up

Facebook    reddit    Tweet this page    digg it    forum
YouTube Adventure Channel

Leser Kommentare, Meinungen, alternative Lösungen, etc.:

Kein Kommentar

Neuen Kommentar abgeben


Text: *
Name: *

web:  


email: *

Mail-Adresse verstecken?

Spamschutz: *

bitte 1189 eintragen






up



..:: © by selmiak 2011-2019 ::..
-= Portal 2 © 2011 by Valve =-