kdp




Facebook    reddit    Tweet this page    digg it    forum
YouTube Adventure Channel



Portal 2 englische flagge

Kapitel 5: Die Flucht



Fertigungs Abteilung


portal2 Uh oh, die Tür geht nicht ganz auf. Schieße ein Portal hindurch und ein Portal hier drin an die Wand und du bist schonmal in einem Gang. Folge diesem und du bist schon wieder in den Eingeweiden der Aperture Science Labs und auch Wheatley taucht wieder auf. Nachdem mal das Licht ausgefallen ist macht Wheatley es wieder an und du kannst die schönen Schatteneffekte genießen und/oder einfach dem Gang folgen, bis du an ein Förderband kommst, an dem die Geschütze zusammengebaut werden (siehe Bild). Hier springst du drauf und folgst dem Band nach rechts bis ans Ende, und da ist eine weitere Treppe zu einem weiteren Gang. Hier musst du über ein kaputtes Stück springen, sollte aber einfach machbar sein, um dann auf ein laufendes Förderband zu springen. Lass dich nicht von den Platten und Schweißrobotern ablenken und springe rechtzeitig nach links vom Band.
Im Dunkeln gehts an den Companion Cube Röhren vorbei, bis du mal wieder ein Portal brauchst um zum Loch nach oben zu kommen. Nach noch ein paar Portalen kannst du zuschauen, wie die Geschütze zusammengebaut und verpackt werden. Geht ja recht schnell. Leider kannst du hier nichts sabotieren... noch nicht. Laufe nun noch die Cube Schnecke herunter und springe kurz vor Ende der Schnecke in den Gang ab. Wenn du das verpasst hast, weil du abgestürzt bist, kein Problem, hier ist eine Betonwand, die Portale trägt und der Gang direkt drüber hat auch einige Betonwände.

Hier gibt es eine Stelle an der du stecken bleiben kannst, manche würde wohl sagen ein Bug, also pass auf, dass du nicht reinfällst (oder probier es aus und habe klaustrophobischen Spaß...)
Genau dann, wenn dir Wheatley vom vorherigen Hausmeister erzählt betrittst du ein Gebiet mit einem verlassenen Fließband und kaputten Geschützen drauf. Links davon ist ein brauner, verrosteter Stützpfeiler mit 2 grauen Geländerbalken. (Bild). Wenn du versuchst gegen diese Geländer zu laufen wirst du merken, dass sie keinen Körper haben und du durch sie hindurchlaufen kannst. (Bild). Aber wenn du durch diese hindurchgehst fällst du in ein Loch aus dem du nicht wieder herausspringen oder mit Portalen entkommen kannst (Bild).
gefunden von Jeyl



up



Fabrik


portal2 Nun bist du also in der Fabrikanlage von Aperture Science. Hier werden u.a. die Geschütze hergestellt. Schieße also ein Portal an die Wand im Büro und ein weiteres über das Förderband. Springe nun auf das Förderband, gehe es entlang und verlasse es am Ende nach rechts um über die Lüftungsschächte zu einem weiteren Förderband zu kommen.

Hier gibt es ein tolles Easter Egg für dich. Nach einiger Zeit auf diesem Förderband kommt ein clevers Geschütz entlang. Es hat den Laser an und sagt 'I'm different', oder eben 'ich bin anders'. Nimm es mit und es erzählt dir interessante Sachen über deine Zukunft.

Dieses Förderband verlässt du nun am Ende nach links. Hier ist ein Gang, dem du so lange folgst bis du zu den Geschützen kommst, die auf eine Puppe ballern.
Platziere hier ein Portal an der Decke über der Puppe, aber hinter der Wand, vor der die Puppe steht und eines in dem Gang, in dem du gerade bist, an die Wand. Gehe durch das Portal hindurch und nun kannst du zu einem günstigen Zeitpunkt hinter der Wand hervorschauen und ein Portal in den Raum hinter den Geschützen schießen und ein Portal an die Wand vor der die Puppe steht. Nun musst du schnell durchgehen und dann um die Ecke um außer Reichweite der Geschütze zu kommen, die dir jetzt hinterherschießen können. Folge dem Gang um zur Geschützqualitätskontrolle zu kommen.
Hier werden die Geschütze wie wild durch die Gegend geschmissen. Stelle dich neben den Abfalleimer gleich neben dem Gang und schnappe dir eins der Ausschuss Geschütze (mit der E Taste). Trage dieses über den im Zick Zack verlaufenden Gang und betrete den Kontrollraum. Hier "hackt" Wheatley die Tür und durch 2 gut platzierte Portale kommst du an das Prototyp Geschütz heran. Wirf es heraus und stelle erstmal dich selbst in den Scanner um ein Achievement abzusahnen. Dann stelle das gerade gefangene kaputte Geschütz an die Stelle des Prototypen. Nun erbarmt sich Wheatley und öffnet dir die Tür zum Weiterkommen.
Durch einen Büroraum und an ein paar Kinderwissenschaftsprojekten zur Stromerzeugung mit u.A. einer Kartoffelbatterie, die durch die Decke ging vorbei kommst du zu weiteren Gängen. Folge einfach Wheatley.


up



Nervengift Generator


portal2 Dieses riesen Ding ist der Nervengift Generator. Natürlich schalten wir den ab. Gehe aber dazu erstmal den Gang entlang und fahre mit dem Aufzug hoch. Hier oben legst du den Schalter gleich nach dem Aufzug um und die ganzen Platten fallen runter wie bei einer Wäscheleine durch die ein sehr starker Wind geht. Lege nun ein Portal an die Stelle, an der der Laser auf die Wand trifft und dann gehe zurück in den Nervengift Generator Raum. Hier fahren ständig Betonplatten hoch und an der Decke entlang. Auf genau diese Betonplatten legst du das andere Portal sobald sie sichtbar sind und der Laser schneidet die Schläuche, die das Nervengift überallhin pumpen durch. Wenn alle Schläuche gekappt sind gehe zu Wheatley und du wirst in eine der Röhren gesaugt werden. Hier trennen sich eure Wege aber immerhin bist du nun ganz nah bei GLaDOS.
Wenn du dich ganz an meine Lösung hältst gibt es keinen Nervengift Bug oder Neurotoxin Generator Fehler oder, dass gar das komplette Kapitel 5 nicht geht. Das geht alles, genau wie hier drüber beschrieben, die Portale müssen eben an die beschriebene Stelle.


up



GLaDOS


portal2 Gehe die Treppe hinauf und schaue aus dem Fenster. Also aus der aufgebrochenen Wand. Irgendwo in weiter Ferne ist eine Decke aus Beton. An die schießt du natürlich dein Portal, und eines hier drin gegen eien Wand und dann durch. Versuche mal die Tür zu öffnen. Geht nicht. Aber es geht weiter, weiter zu GLaDOS. Sie versucht dich zu killen, aber das haben wir gerade eben verhindert. Also kommt eben Wheatley auch noch hier an. Und den steckst du an seine Andockstation. Nun nur noch den Knopf drücken und gut ist. Hier musst du dich aber erstmal mit einigen Portalen durchkämpfen und von hinten angreifen, aber dann gehts gut. Wheatley übernimmt also die Kontrolle über den Laden und will dich mit dem Fahrstuhl rausbringen. Doch leider steigt im seine neue Macht zu Kopf und er dreht durch und packt GLaDOS an eine Kartoffelbatterie und stopft euch beide noch tiefer in die scheinbar recht alte Aperture Science Gebäudestruktur.



4 main 6


up








forum gms Main

englische flagge    up

Facebook    reddit    Tweet this page    digg it    forum
YouTube Adventure Channel

Leser Kommentare, Meinungen, alternative Lösungen, etc.:

Kein Kommentar

Neuen Kommentar abgeben


Text: *
Name: *

web:  


email: *

Mail-Adresse verstecken?

Spamschutz: *

bitte 1415 eintragen






up



..:: © by selmiak 2011-2019 ::..
-= Portal 2 © 2011 by Valve =-