kdp




Facebook    reddit    Tweet this page    digg it    forum
YouTube Adventure Channel



Portal 2 englische flagge

Kapitel 8: Die Unruhe



Wheatley Test Kammer 01


portal2 Nun sind wir also wieder zurück im alt bekannten aber neueren Teil der Aperture Science Labs. Gehe durch die Tür und folge dem Gang, bis du im kleinen Kontrollraum über der Test Kammer bist. Wheatley labert wieder irgendwas, vermutlich versucht er verzweifelt und vor allem erfolglos den verkrüppelten Würfeln irgendwas beizubringen. Aber das braucht dich nicht weiter zu interessieren, drehe dich lieber von der Kammer weg und schieße ein Portal aus dem kleinen Kontrollraum heraus durch die kleine Öffnung in der Wand, und ein weiteres Portal in den Kontrollraum hinein, auf dass du dich in weiteren Gängen wiederfindest. Folge diesem Gang, bis du tatsächlich mal in der Kammer bist. Hier schnappst du dir einen der kaputten Würfel und stellst ihn auf den roten Schalter im Boden. Das bringt aber auch nix, da der Ausgang nun verdeckt ist. Nachdem sich Wheatley und GLaDOS über Paradoxe ausgetauscht haben öffnet dir Wheatley die Tür. Dass sich zwei künstliche Intelligenzen über Paradoxe unterhalten ist doch an sich schon paradox, oder?
portal2 Nun kommen wir in die erste Testkammer die unser aller Liebling Wheatley selber designt hat. Dementsprechend bescheuert einfach fällt sie auch aus. Drücke den Knopf und schau zu wie der Companion Cube auf den roten Schalter im Boden fällt und dann beame dich mit Portalen zur anderen Seite und gehe hinaus.
Du kannst auch erstmal einfach gar nichts tun und warten und Wheatley zuhören wie er immer verzweifelter wird...
Wheatley ist aber zu seiner offensichtlichen Dummheit auch noch n bisschen faul und lässt dich genau den selben Test nochmal machen. Also mache genau das selbe wie gerade schon, und dann kannst du den Raum verlassen und mit dem Aufzug in eine weitere von Wheatleys bescheuerten Testkammern fahren.


up



Test Kammer 01


portal2 Schon wieder die Nummer 1, aber dieses Mal ist es sogar ein wenig anspruchvoller als der erste Raum den sich Wheatley ausgedacht hat. Hier kommen die Transportstrahlen das erste mal zum Einsatz. Wenn du in den Strahl hineinspringst wirst du in die Richtung mitgenommen, in die sich der Strahl bewegt. Mehr musst du erstmal nicht wissen und mehr gibt es auch fast nicht zu wissen.
Springe also endlich mal in den Transportstrahl hinein und fahre einen Stock höher. Springe nun aus dem Strahl und schieße ein Portal an die Stelle, an der der Strahl am Boden auftrifft. Ein weiteres Portal an einer Seitenwand, so dass der Transportstrahl in Richtung des krüppel Würfels geht ist jetzt recht hilfreich. Wenn du nun nochmal in den Strahl springst bringt dich dieser durch das Portal zum Würfel. Nimm diesen nun mit und springe zum Loch im Boden. Schieße ein Portal durch das Loch an eine Wand dort unten und eines hier oben gegen eine Wand und nimm den Würfel mit runter. Nun platzierst du wieder ein Portal am Ende des Transportstrahls und eines direkt unter dem roten Schalter an der Decke. Wenn der Transportstrahl den Schalter trifft, schmeiße eben den Würfel hinein und dieser drückt nun dauerhaft auf den roten Schalter an der Decke und du kannst solange durch den Ausgang abhauen.


up



Test Kammer 02


portal2 Schau in den tiefen Abgrund vor dir. Dort unten ist ein einsamer Transport Strahl. Nun musst du also erstmal in den Transport Strahl dort unten springen, ein blaues Portal ans Ende des Strahls legen und ein orangenes Portal auf die einzige Wand, die du von hier unten siehts. Sobald du durch das Portal auf dieser Wand bist schau in Fahrtrichtung nach links und lege das orangene Portal auf diese Wand dort, wenn du direkt davor bist. Der Transportstrahl erwischt dich und schiebt dich über eine Plattform. Auf diese legst du nun das orangene Portal und bist auch schon oben neben dem roten Knopf.
Wenn du diesen Knopf nun drückst kommt auch schon der Würfel raus. Fange den Würfel mit einem Transportstrahl hinter ihm und dann legst du das orangene Portal unter diesen und er kommt im Transportstrahl den selben Weg hoch, den du gerade gekommen bist und du kannst ihn dir schnappen. Jetzt musst du den Würfel nur noch unter den roten Schalter in der Decke legen und dann lässt du ihn mit Hilfe des Transport Strahls gegen den Schalter fahren. Die Brücke zum Ausgang erscheint und schon bist du raus hier.


up



Test Kammer 03


portal2 Hier geht es mal wieder um die Transport Strahlen. Schieße also gleich mal das blaue Portal ans Ende des Transport Strahls und das orangene Portal an die Wand mit dem Ausgang, und zwar rechts vom Ausgang. So kommst du schonmal zum Knopf. Wenn du diesen nun drückst fällt der Weighted Companion Cube einfach ins Leere, also schieße das orangene Portal links von dem Cube Spender, recht weit vorne an die Wand und drücke dann den Knopf. Der Verkrüppelte Companion Cube kommt angeflogen, der Transport Strahl erfasst ihn und bringt diesen nach rechts bis an die Wand, und da geht's nicht mehr weiter für den Würfel. Und genau dahinter legst du nun noch ein orangenes Portal an die dir momentan gegenüberliegende Wand, und schon ist der Würfel bei dir. Doch wie kommst du nun auf die andere Seite zurück?
Nichts einfacher als das, lege einfach nur das orangene Portal links von der grauen Wand mit den hellblauen Kreisen drauf an die Wand und schnapp dir den Cube und laufe auf das Katapult. Du wirst in den Transport Strahl geschossen und kannst von diesem einfach in den großen Hauptraum runterspringen. Lege hier nun den Cube recht nahe am Abgrund auf die grau karierte Fläche und begib dich Richtung Ausgang. Ein orangenes Portal vor dem erhöhten Ausgang bringt dich dort hinauf, nun schnell umdrehen und den flüchtenden Würfel noch auf der grau karierten Fläche erwischen, soll heißen, eben auf der grau karierten Fläche ein orangenes Portal unter den Würfel legen, so dass dieser nach oben schwebt. Sobald er an der Decke ist kannst du das orangene Portal auf die eine einzelne graue Wandplatte direkt über dem Cube Spender legen und zusehen wie der Cube gegen den Roten Schalter an der Wand gedrückt wird und dir somit die Tür öffnet. Wheatley lästert noch n bisschen, aber du bist schon lange durch den Aufzug verschwunden.


up



Test Kammer 04


portal2 Schieße hier mal wieder das orangene Portal an die Stelle, an der der Transport Strahl an der Wand aufkommt. Platziere auch gleich das blaue Portal an der gegenüberliegenden Wand, an der Stelle, an der der Laser des Geschützes auftrifft und einen roten Punkt hinterlässt. Der Transport Strahl trägt jetzt das Geschütz hinfort und du bist es eben los. Nun kannst du das blaue Portal an der tief gelegenen linken Wand auf der anderen Seite der Schlucht platzieren und solltest dabei den Cube mit dem Strahl erwischen. Stelle dich nun auf den großen roten Schalter im Boden, und die Bewegungsrichtung des Transport Strahls wird umgekehrt. Der Strahl ändert auch seine Farbe aber das ist nur Fassade, die Richtung ist das interessante. Schieße nun das blaue Portal auf die dir gegenüber liegende Wand um den Würfel in deine Richtung zu bewegen, aber pass auf, dass du nicht genau gegenüber auf die Wand schießt, da du sonst vom Schalter heruntergetragen wirst. Du musst aber trotzdem mal vom Schalter runter, dann kommt der Cube zu dir her. Schnapp ihn aus dem Transport Strahl heraus und lege ihn auf den roten Schalter im Boden und springe nun in den Transportstrahl um auf die andere Seite zu kommen.
Nun schießt du nochmal eben das blaue Portal direkt gegenüber vom großen roten Schalter an die Wand um den Würfel wieder vom Schalter zu bringen. Sobald der Transport Strahl wieder blau ist schießt du das blaue Portal vor dem Ausgang auf den Boden und kannst im Transport Strahl gechillt zum Ausgang schweben.


up



Test Kammer 05


portal2 Ein Klassiker. Nicht nur wegen der Musik, auch die Lösung ist sehr einfach, wenn man mal drauf gekommen ist. Du musst eigentlich nur den Transport Strahl von der einsamen Plattform in der Mitte aus nach oben strahlen lassen und dich mit dem Katapult in diesen Strahl schießen. Wenn dieser dich bis ganz nach oben an die Decke getragen hat schießt du das andere Portal auf die schräge Plattform gegenüber des Ausgangs. Nun trägt dich kein Transport Strahl mehr und du stürzt in das Portal unter dir und springst einfach direkt und ohne Umweg bis zum Ausgang. Und genau das selbe machst du nun mit dem Weighted Companion Cube, der auf Knopfdruck erscheint. Sobald er bei dir am Ausgang angekommen ist schnappst du ihn dir. Nachdem du diesen dann auf den großen roten Schalter im Boden gelegt hast geht der Ausgang auf, und du kannst mit dem Aufzug zu einer weiteren Testkammer fahren.


up



Test Kammer 06


portal2 Jaja, hier wird es nur n bisschen umständlicher, aber nicht schwieriger. Drücke gleich mal den Knopf am Eingang, um zu sehen, in welcher Bahn der Weighted Companion Cube durch den Raum fliegt. Du wirst auch gleich sehen, dass der Cube es leider nicht überlebt, wenn er durch das blaue Energiefeld fliegt. Und es ist egal von welcher Seite aus der Weighted Krüppel Cube das Energiefeld berührt.
Nun gut, dann schieße gleich mal das blaue Portal ans Ende der Lichtbrücke und das orangene Portal als Barriere recht hoch an die Wand gegenüber des Knopfes, an dem du gerade stehst, um den Würfel im Flug aufzuhalten. Wenn dieser nun vor den Lasern der versteckten Geschütze liegt, lege dass orangen Portal in die Grube vor den Geschützen rein, um eine Barriere zwischen dich und die Geschüze zu bringen. Schnapp dir den Würfel und trage ihn zum Rand der Grube, in Richtung des Druckknopfes der den Würfel freilässt. Ein Portal weit oben an der gegenüberliegende Wand und eines direkt hinter dir lassen dich recht einfach mit dem Würfel vor den Geschützen entkommen.
Nun legst du wieder ein Portal ans momentane Ende der Lichtbrücke und das andere diesmal an die einzelne weiße Platte an der Wand rechts neben dem Bild von Wheatley. Mit dem Katapult schießt du dich und den Cube nun dort hoch und kommst auf einer Brücke zum stehen, der du ein Stück folgst. Nun schießt du wieder ein Portal in die Grube bei den Geschützen, um dich genau vor diesen zu schützen. Du bist also vor den Geschützen geschützt. Dann kannst du der Brücke weiter hinter das blaue Energiefeld folgen und herunterspringen. Hier platzierst du natürlich den Würfel auf dem dafür vorgesehenen roten Schalter im Boden und schon geht der Ausgang auf. Von hier unten kannst du dich direkt hinter dem blauen Energiefeld bis nach oben, auf die Gitterbrücke beamen und von da aus gechillt in den Ausgang gehen.


up



Test Kammer 11


portal2 Warum auch immer, Test Kammer 11 ist nun die nächste. Wheatley versucht alles um dich zu verwirren. Vielleicht will er dich auch nur schneller durch die Kammern bringen, dass er dich wie GLaDOS in Portal 1 nach der letzten Testkammer umbringen kann... aber fürchte dich nicht, die Lösung steht schon bereit.
Als erstes wollen wir uns mal einen kaputten Krüppel Würfel holen. Schieße dazu das blaue Portal ans Ende des Transport Strahls und das orangene Portal direkt auf die eine Plattform am Boden mitten im Raum, gleich wenn du reinkommst. Springe in den Strahl, und wenn du ganz oben bist schießt du das blaue Portal auf die schräge Plattform mit den hellblauen Kreisen drauf. Du wirst direkt vor den kaputten Würfel geschleudert.
Nimm diesen gleich mal mit und gehe zum Laser in der Grube vor dem Transport Strahl. Stelle den Krüppelwürfel in den Laserstrahl und der Transportstrahl wird aufhören zu strahlen. Mit nur 2 Portalen kommst du hier auch wieder raus. Lege nun ein Portal auf die schräge Plattform über dem Laserpod, aus dem der Laser kommt und das andere Portal wieder auf die schräge Plattform am Anfang, auf der das Portal schon mal war. Nun läufst du auf das Katapult nahe der Stelle, an der du den Krüppelwürfel aufgesammelt hast und lässt dich durch das Portal bis zum Spiegelwürfel schießen.
Auch diesen nimmst du natürlich mit und stellst ihn vor den Laserstrahl, und zwar so, dass der Laserstrahl gerade gegen die Wand strahlt. Nimm den kaputten Würfel wieder mit und gehe durch ein Portal nach oben. Stelle den kaputten Würfel auf die einzelne Plattform mitten im Raum am Boden. Links neben der schrägen Wand mit den hellblauen Kreisen drauf ist ein weiterer Laserpod, der auf einen eintreffenden Laserstahl wartet. Also schieße dem Pod gegenüber ein Portal in die kurze Wand. Das andere Portal kommt auf das Stück Wand in der Grube, auf das der Laserstrahl bereits trifft. Nun sollte der Laserstrahl den Laserpod treffen und eine Treppe in Richtung Ausgang entstehen und dir ein Stück entgegenkommen. Stelle dich nun auf das gerade eben abgesenkte Stück dieser Aufzugtreppe, das untere, links neben dem gerade getroffenen Laserpod.
Hier schießt du nun eines der beiden Portale auf die Wand hinter dir, dadurch wird der Laserstrahl nicht mehr auf den Laserpod gelenkt und dein Aufzug fährt nach oben.
Hier oben stehend lässt du den Spiegelwürfel aus dem Laserstrahl verschwinden, indem du ein Portal genau unter den Spiegelwürfel schießt. Nachdem nun der Weg für den Laser wieder frei ist und der Laser wieder den Pod trifft und dadurch der Transport Strahl wieder transportiert knallst du ein Portal an den Punkt, an dem der Transport Strahl an der Decke auftrifft. Das andere Portal klebst du nun noch auf die einzelne weiße Plattform am Boden, auf der gerade schon der kaputte Würfel steht. Sobald dieser bis an die Decke transportiert wurde trifft er den großen roten Schalter, den ein wahnsinniger Architekt an die Decke gebaut hat, betätigt diesen und die andere Aufzugstreppenstufe kommt dir entgegen. Nun packst du noch ein Portal irgendwo anderes hin um den Schalter wieder zu entspannen und die 2. Stufe fährt dich gen Ausgang, wo man ja auch immer gerne hineingeht.


up



Test Kammer 12


portal2 Alle wichtigen weißen Wände in dieser Kammer haben übrigens ein paar kleinere weitere Unterteilungen. Schieße also gleich mal das blaue Portal dort an die Wand, wo der Laserstrahl auftrifft. Das orangene Portal kommt auf Höhe des Ausgang an die lange Wand die parallel zur Schlucht verläuft. Der Laserstrahl trifft im Optimalfall den unteren Laser Pod auf der anderen Seite der Schlucht, und die Plattform dort drüben fängt an sich zu bewegen. Wenn sie sich bis ganz nach Links bewegt hat unterbrichst du ganz fies den Laserstrahl, indem du ein Portal links oben, neben dem Würfelspender an die weiße Wand schießt. Durch ein weiteres Portal auf deiner Seite der Schlucht kannst du dann auf die bewegliche Plattform springen. Nun schießt du wieder das blaue Portal ans Ende des Laserstrahls und das orangene Portal wieder auf die Wand in Ausgangshöhe um den unteren Laser Pod zu treffen. Lass die Plattform mit dir drauf halb durch die Laserbarriere fahren ehe du den Laserstrahl wieder unterbrichst. Schieße dazu das orangene Portal auf den oberen Abschnitt der Wand, auf die Platte, die weiter unterteilt ist direkt über der Platte, an der das Portal bis jetzt war. Nun geht die Laserbarriere aus und du kannst auf der beweglichen Plattform auf die andere Seite der Laserbarriere, ehe du die Plattform weiterfahren lässt. Am anderen Ende springst du von der beweglichen Plattform auf die tiefer gelegene feste Plattform.
Hier wartest du, bis die bewegliche Plattform wieder am anderen Ende ist, dann schießt du ein Portal direkt über die bewegliche Plattform hinter den Würfelspender an die weiße Wand, durch die du schon gekommen bist. Die bewegliche Plattform hält an und du drückst dann eben auf den Knopf direkt vor dir. Der Spiegelwürfel purzelt auf die Plattform und du kannst durch ein Portal direkt hier beim Knopf und eines über der Plattform direkt zum Spiegelwürfel springen. Nun bringst du die bewegliche Plattform mit dem Spiegelwürfel genau wie vorher auf die andere Seite der Laserbarriere. Kaum bist du durch die Laserbarriere schießt du ein Portal auf der anderen Seite der Schlucht auf die weiße Wand links über dem Ausgang. Mit dem Spiegelwürfel lenkst du den nun bei dir ankommenden Laserstrahl auf den letzten verbleibenden Laser Pod und der Ausgang geht wie von Zauberhand auf. Wenn du nun wieder auf die feste Plattform springst und zum Ausgang gehst brauchst du zwar die Portale aber diese kannst du nun ja wieder an genau der selben Stelle anbringen und die Tür zum Ausgang nochmal öffnen, wenn du auf der richtigen Seite der Schlucht stehst.
Hier kommst du nun über den Umweg einens Transport Strahls zum Eingang zur nächsten Kammer. Kann ja auch mal passieren.


up



Test Kammer 15


portal2 Oh, es gibt keinen Ausgang aus Test Kammer 15! Aber Wheatley macht einen für uns. Wenn du genau hinschaust kannst du einen Roboter sehen, der durch den Augang weg rennt. Das ist wohl P-Body, der da herumirrt. Aber darum geht es nicht, erstmal musst du zum Ausgang kommen...
Bewege dich also zuerst zum kleinen Knopf vor dem Abgrund und drücke diesen. Ein kaputter Cube kommt angepurzelt, bleibt aber über dir liegen. Macht aber nichts, stelle dich also auf den großen roten Schalter im Boden und der Transport Strahl geht an. Ein blaues Portal an der Decke und das orangene Portal an der Wand links vom Ursprung des Transportstrahls bringt den Würfel dazu sich zu bewegen. Wenn der Würfel am Ende an der Wand angelangt ist, schießt du das orangene Portal unter den Würfel und der Würfel wird dieses mal zu dir transportiert. Gehe nicht zu früh vom roten Schalter im Boden runter, da dieser ja den Transportstrahl aufrecht erhält.
Nun ist der Cube ja endlich da, also schieße ein Portal durch das Loch in der Glaswand im Eck und ein weiteres Portal vor der Glaswand gegen eine normale Wand und trage den Würfel hindurch. Stelle diesen auf den anderen großen Roten Schalter am Boden hinter dem Glas und gehe auch schon wieder raus. Stelle dich nun nochmal auf den ersten großen roten Schalter um den Transportstrahl anzuschalten und mit dem durch Portale abgelenkten Transport Strahl das orangene Gel in Richtung der Rampe mitten im Raum zu tragen. Sobald eine Lavalampensäule aus orangenem Gel direkt über der Rampe ist gehst du von roten Schalter runter und der ganze Weg von der Wand zur Rampe sollte mit dem orangenen Gel eingeschmiert sein. Wenn nicht, dann mach das selbe nochmal, bis du genug Anlauf hast.
Jetzt brauchen wir aber erstmal nochmal den Würfel, hol dir einen Neuen oder den schon Vorhandenen, es ist egal wie du es machst, aber den schon vorhandenen Companion Cube zu holen sollte schneller gehen. Jedenfalls stellst du diesen auf den roten Schalter hier außen und der Transportstrahl ist somit auf Dauer an. Gehe nun mal links an der Rampe vorbei und schieße ein Portal recht mittig auf die weiße Wand rechts hinter dem blauen Energiefeld in weiter Ferne und das andere Portal knallst du an die Decke über dem Transportstrahl, so dass dieser Transportstrahl nun dort drüben quer zwischen den beiden Gebäudeteilen verläuft. Jetzt kannst du mit viel Schwung über die Rampe hetzen und genau in den Transportstrahl springen, der dich auch schon wieder zum Ausgang bringt. Wheatley erzählt noch einen wahnsinns Witz und dann nix wie weg.
Es bringt übrigens nichts direkt in den Transportstrahl zu springen, da die blaue Energiebarriere die Portale löscht... das ist sehr unangenehm.


up



Test Kammer 16


portal2 Ein Angriff! Aber mit 2 Portalen bist du schnell auf der anderen Seite und endlich in der sehr fiesen Kammer drin.
Aber so schwer isses gar nicht. Lege ein Portal auf den Boden und eines auf der anderen Seite der Schlucht bei der engen Niesche mit dem Gelspender auf die weiße Wand. Springe jetzt durch die Portale dort rüber. Auf der anderen Seite der Schlucht angekommen legst du das blaue Portal ans Ende des Transportstrahls und das orangene Portal so an die Wand unter dem Gelspender, dass der Transportstrahl quer durch die Halle geht. Nun drückst du den Knopf hier. Das blaue Gel kommt angeschloddert und tropft in den Transport Strahl. Sobald das Gel auf deiner Höhe ist schießt du irgendwo anders ein Portal hin, so dass das blaue Gel direkt neben dem Knopf auf den Boden pflatscht. Nun baust du nochmal alles so auf wie gerade eben, so dass der Transportstrahl quer durch die Halle strahlt.
Jetzt ist es wichtig schnell zu sein. Drücke auf den Knopf und spring dann mit Hilfe des blauen Gels neben dem Knopf in den Transportstrahl. Du solltest vor dem blauen Gel im Transport Strahl unterwegs sein. Lass dich also quer durch die Halle tragen, die Geschütze treffen dich (eigentlich) nicht und dann springe schnell ab und stelle dich auf den großen roten Schalter im Boden ehe das blaue Gel im Transport Strahl komplett gegen die Wand geklatscht ist.
Der Transportstrahl läuft nun rückwärts, da er orange ist, da du auf dem roten Schalter im Boden stehst, da ich dir das gerade geraten habe, da ich dir ja helfen will, da ich ein viel zu guter Mensch bin. Wie dem auch sei, warte, bis das blaue Gel durch das orangene Portal durch ist und auf den Ursprung des Transportsstrahls zuläuft. Von dem roten Schalter aus siehst du auch gut die 3 Geschütze und die Wand links über ihnen. An dieses Stück der Wand schießt du nun ein orangenes Portal und hoffst, dass es das richtige ist und der Transportstrahl nun aus dem Portal herauskommt. Gehe darauf schnell noch vom roten Schalter runter und das blaue Gel bewegt sich wieder vom Transportstrahlursprung weg in Richtung der Geschütze. Sobald das Gel über den Geschützen ist schießt du ein Portal wo anders hin, auf den Boden zum Beispiel, und das Gel platscht auf die Geschütze drauf und diese springen auf und davon.
Nun kannst du hinter die kugelsichere Glaswand gehen und auf den Knopf dort drücken. Eine schräge Plattform erscheint in der Nähe des Eingangs. Lass nun den Transportstrahl aus dem Boden neben dem roten Schalter am Boden kommen und fahre mit ihm bis zu Decke. Nun schaust du nach unten, welches Portal unter dir ist und das andere Portal legst du auf die schräge Plattform. Du springt nun direkt bis zum Ausgang!


up



Test Kammer 17


portal2 Hier ist eine Falle von Wheatley im Gange und es sieht nicht gut aus, aber gehe trotzdem auf das Katapult und du wirst zu einer Plattform gebracht um die herum lauter gemeine Plattformen mit Stacheln auf dich warten. Und hier fängt auch schon das nächste und letzte Kapitel an...







7 main 9


up








forum gms Main

englische flagge    up

Facebook    reddit    Tweet this page    digg it    forum
YouTube Adventure Channel

Leser Kommentare, Meinungen, alternative Lösungen, etc.:

1) CleoPatra      (mail versteckt)
schrieb am: 2018-06-04 22:06:46

This really helped! Thanks!


Neuen Kommentar abgeben


Text: *
Name: *

web:  


email: *

Mail-Adresse verstecken?

Spamschutz: *

bitte 962 eintragen






up



..:: © by selmiak 2011-2019 ::..
-= Portal 2 © 2011 by Valve =-