kdp




Facebook    reddit    Tweet this page    digg it    forum
YouTube Adventure Channel

Beneath a Steel Sky englische flagge

Lösung

Rohr und Leitungs Fabrik

steelsky
Gehe jetzt ein Bild weiter nach rechts. Hier findest du den Fahrstuhl der noch nicht für dich funzt, den Weg zum Wrack des Helikopters mit dem du gerade über der Stadt abgestürzt bist, aber das bringt dir alles so rein gar nichts, außer ein paar Infos die unterhaltsam sind, aber das Spiel nicht vorantreiben, also gehst du eben in die hier ansässige Rohr und Leitungsfabrik die die ganze Stadt mit Rohren und Leitungen versorgt. Die Stadt besteht aus nichts anderem, es ist ja auch die Zukunft.

steelsky
Hier drin kannst du die arbeitende Frau zulabern, sie wird später noch wichtig. Leider wird Anita daraufhin von Lamb versetzt und Lamb schmeißt dich quasi raus, geht aber auch selbst raus.

Lamb steht nun noch vor der Fabrik und du kannst mit ihm reden. Bringt aber nix. Gehe lieber wieder in die Fabrik und einen Screen weiter.
steelsky
Versuche in das Lager zu kommen. Das geht aber gar nicht so einfach, da nur Roboter eintreten dürfen, also schicke Joey. Er findet einen Sicherungskasten. Toll Joey, dafür bekommst du eine neue Hülle. Stopfe den Schraubenschlüssel in die Zahnräder, die ziemlich tief zwischen der Tür und dem Mechaniker angeordnet sind. Alles kommt zum Stillstand. Nimm den Schraubenschlüssel wieder an dich.

Gehe nun zurück zum Schweißroboter, an die Stelle, an der die Anita zuvor arbeitete. Löse die Bolzen an dem Industrieschweißroboter mit dem Schraubenschlüssel und frage nach dieser sauberen Sabotage Aktion Joey, ob er vielleicht eine neue Hülle mag.

steelsky
Gehe nun wieder zum Eingang des Lagerraums und schicke Joey jetzt noch mal hinein, um die Sicherungen rauszudrehen.
Durch das Fenster kannst du ihn beobachten.
Nachdem Joey die Sicherungen durchgebrannt hat kannst auch du endlich problemlos in den Lagerraum eintreten und hier drinnen deine Adventuregame Kleptomanie ausleben.
Hier klappst du einfach die Gateway auf um an die Sachen auf der anderen Seite der tiefen Spalte zu kommen. Klicke das Gitter einfach an um es zu benutzen und umzuklappen.
Nimm das WD40 Schmiermittel und den Schlüssel aus dem Regal einfach mit. Unter der Gateway klebt ein kleiner Klumpen Wachs. Nimm diesen auch mit.

Wenn du wieder rauskommst wird dir von dem überpeniblen Aufseher erst mal deine Sonnenbrille, das WD40, der Schlüssel und das Sandwich abgenommen. Mist! Und den Kommentar des Fabrikaufsehers über deinen Pullover verstehst du vermutlich erst später...

steelsky
Aber zum Glück ist der Aufseher nicht perfekt und übersieht den Wachsklumpen in deinen Taschen. Lasse das Stück Wachs also erst einmal von Joey analysieren. Na sowas, es ist Plastiksprengstoff! Das trifft sich ja gut.
Gehe nun aus der Fabrik heraus und auf dem Gang auf dieser obersten Etage soweit nach links wie es nur möglich ist.
An dem Sicherheitsmann vorbei weiter nach Links und dort in die Tür. Es bringt eigentlich nichts sich mit dem alten, verbitterten Mann auf seinem Stuhl zu unterhalten, außer vielleicht, dass du seine zynische Weltsicht übernimmst, aber das will ja keiner. Versuche lieber einen der beiden Knöpfe an der rechten Maschine zu drücken. Das geht nicht, da sie von einem Mechanismus zurückgehalten werden. Mit dem Schraubenschlüssel kannst du die Verriegelung an beiden Knöpfen lösen. Frage nun Joey, ob er denn nicht den rechten Knopf drücken möchte. Wenn er es tut (und du ihm nicht im Weg stehst), drückst du den linken. Der Alte verlässt daraufhin den Raum und du kannst dir die Glühbirne schnappen. (Schalte zuvor den Schalter aus!!!)
Lasse den Schalter auf aus und pappe den Plastiksprengstoff (der Wachsklumpen, der wie ein zerkauter Kaugummi aussieht) in das Loch in dem die Glühbirne war. Nun schaltest du den Schalter wieder an. Es sprengt das Gitter auf und du kannst die Stromversorgung regulieren. Schalte den rechten Schalter nach unten, den linken lässt du so wie er ist und gehst zum Fahrstuhl.

Schau dir das knallrote Kabel am rechten Bildschirmrand in der Fahrstuhl Szene an. Frage Joey ob er Lust auf Schweißen hat. Lass ihn darauf also das Kabel durchschweißen.
Gehe nun in den Aufzug, nachdem du ihn mit deiner (?) ID Karte geöffnet hast. Nagut, es ist die ID-Karte von Reich der nun in mindestens zwei Teilen im Keller der Recycling Fabrik herumliegt. Wenn du mit dem Fahrstuhl fährst, pass auf, dass Joey auch im Bild ist, da er sonst nicht mitkommt!



Vorherige Seite - Recycling Fabrik    Nächste Seite - Mittlere Ebene




up







forum gms Main

englische flagge    up

Facebook    reddit    Tweet this page    digg it    forum
YouTube Adventure Channel

Leser Kommentare, Meinungen, alternative Lösungen, etc.:


Kein Kommentar



Neuen Kommentar abgeben


Text: *
Name: *

web:  


email: *

Mail-Adresse verstecken?

Spamschutz: *

bitte 1415 eintragen






up



..:: © by selmiak 2004-2019 ::..
-= Beneath a Steel Sky © 1994 by Revolution Software =-
BE VIGILANT!