kdp

Dead Space 3 englische flagge

Komplettlösung

Kapitel 5
Mit Verspätungen ist zu rechnen

Sammelbares:
2 Artefakte
6 Logs
3 Waffenteile
2 Upgrade Platinen

deadspace3
Nachdem du zurück bist oder nachdem du gar nicht erst angefangen hast mit der optionalen Mission in der C.M.S. Greely fliegst du zur Terra Nova. Betrete das Schiff durch die Eingangstür, mache diese mal wieder mit Kinese auf und nimm gleich mal den Schweren Standardrahmen Waffenteil (1/3) an dich.


Missions Ziel: Die Bahnstation finden

Betrete die Tür und benutze den Anzugs Kiosk um dein RIG zu verbessern, oder auch nicht, dann betrete den Aufzug und fahre in den 2. Stock.

Verlasse den Aufzug, nimm das MediPack vor der Leiche mit und gehe auf die Brücke. Hier drin findest du 1 Kiste, 1 S.C.A.F. Artefakt (1/2) im Pilotensitz, 1 Audiolog (1/6) (immer weiter), 1 Upgrade Platine (1/2) im Wandschrank und 1 Textlog (2/6) (Versuchsobjekt Transport) auf der Treppe nahe dem Upgrade Platinen Wandschrank.
Aber eher es weitergeht musst du noch das Kurzschluss Minispiel spielen. Drehe einfach den Indikator auf dem Screen mit der Maus oder dem Joypad und drücke den Schießen-Knopf, wenn der Indikator blau aufleuchtet. Nicht, wenn er rot ist. Und mache dies noch 2 mal, also insgesamt 3 mal, und das ganze ehe der Timer abgelaufen ist und schon ist die Tür offen. Wenn du es nicht schaffst oder dir die Zeit davonläuft kannst du so oft probieren, bis du es geschafft hast.
deadspace3
Wir finden nun heraus, dass das Shuttle zwar kaputt, aber immerhin immernoch da ist, es liegt gerade in der Achternsektion der Terra Nova herum. Also ist ist keine verkehrte Idee dort mal vorbeizuschauen. Aber vorher müssen wie die Tram Station finden und auch noch mit Strom versorgen. Und dieses mal müssen wir auch noch ein wenig säubern, also gehe durch die Tür, folge dem Gang und betrete die Kantine. Hier findest du 3 Kisten und einen lauten, aber leider nicht bespielbaren Flippertisch mit dem allseit beliebten Spiel Storm Blaster. In einem New Game + liegt hier auch noch eine weitere Upgrade Platine auf dem Tisch herum.
Klettere die Leiter runter, öffne den Spind and betrete die Tür zum Frachtraum. 3 Lurker werden dich nun von der linken Seite her angreifen, also knall ihnen einiges vor den Latz, und kappe ihre ekligen Tentakel. Hier stehen auch noch rote Kanister herum, diese kannst du mit Kinese nehmen und auf Gegner werfen. Da die Kanister sehr explosiv sind eigenen sie sich sehr gut als Waffe und radieren Gegner sehr gut aus.
Nachdem die Lurker erledigt sind folgst du erstmal dem Pfad nach rechts, entgegen der Richtung, aus der die Lurker kamen. Hier gibt es eine Kiste auf die du stampfen kannst, aber sobald du dies tust taucht hinter dir ein Slasher auf. Töte diesen und dann schnappst du dir den Hydraulische Energie Waffenteil (2/3).
Und sobald du nun endlich mal die Leiter in den Gang, aus dem die Lurker kamen, herunterklettest, kommen 3 Slasher aus dem Gang, also sei darauf vorbereitet und benutze Stase um es dir leichter zu machen.
Am Ende des engen Gangs durch die ganzen Frachtkisten sind 2 Kisten, eine links und eine ein wenig höher gelegen. Schnapp sie dir mit Kinese. Im großen Teil des Frachtraums sind 4 weitere Kisten, die kannst du dir auch mit Kinese holen. Die Kiste ganz rechts kannst du mit deiner Kinese nicht erreichen, wenn du dein Kinese Modul noch nicht ausgebaut hast, aber vom Boden aus kommst du auch an diese Kiste heran, also klettere mal endlich die Leiter herunter.

deadspace3
Am unteren Ende der Leiter findest Isaac nun einen Sucherbot. Dieser kleine Kerl ist sehr hilfreich, zieh ihn einfach so, wie du eine Waffe ziehst und schau, wohin der Radar auf seinem Display zeigt. Dann gehst du dort hin und setzt ihn aus, indem du ihn abschießt (also mit ihm ausgewählt feuerst). Und während wir schon hier im Frachtraum der Terra Nova sind, findest du auch gleich einen guten Suchpunkt im hinteren Teil des Gebiets direkt hier, wo du den Sucherbot gefunden hast. Sobald der Radar aufblinkt kannst du den kleinen absetzen. Von hier an werde ich Suchpunkte immer so markieren.
Und von hier aus kannst du auch 2 weitere Kisten mit Kinese in deine gierigen Hände teleportieren. Mach sie auf, nimm die Goodies mit und dann nimm dir einen weiteren dieser roten, explosiven Kanister mit auf den Weg, welcher dich die Rampe hinaufführt. Hinter der nächsten Ecke kannst du den Kanister auch schon auf einen Waster feuern, also eher auf einen halben Waster, da sein Oberkörper ja komplett fehlt, und dafür glibbrige Tentakel vorhanden sind. Aber wenn wir den Waster einfach zum explodieren bringen macht das überhaupt nichts. Nachdem der Waster Geschichte ist, drehe dich schnell um, da hinter dir noch ein Slasher erscheint. Nachdem du diesen erledigt hast drehst du dich doch besser nochmal schnell um, da schon wieder hinter dir was erscheint, dieses mal ein Lurker am Ende der Rampe.
Nun kletterst du aber die Leiter hoch. Und weiter den Gang entlang treffen wir eine neue Art von Gegner, den Exploder.

Gegner: Exploder
Wenn ein Exploder in der Nähe ist merkst du das, auch wenn er noch meilenweit entfernt und noch nicht zu sehen ist. Seine verrückte Lache ist nicht zu verwechseln. Der Exploder zieht einen geschwollenen gelben Blob an einem Arm mit sich herum, und wenn er nahe genug an dir dran ist, schlägt er mit dem pulsierenden Geschwür auf dich ein. Dieses explodiert dann und kann ganz schön weh tun. Wenn du jedoch den gelben Blob vorher abknallst explodiert dieser, und der Exploder gleich mit dazu und daneben stehende, andere Necromorphs werden auch verletzt und bestenfalls gekillt. Du kannst den Exploder auch einfach über den Haufen schießen und den gelben Blob, der dann übrig bleibt, mit Kinese aufnehmen und auf andere Gegner schleudern und sie so recht schnell erledigen. Dies ist sehr hilfreich und munitionssparend, pass nur auf, dass du dies nicht in zu engen Gängen versuchst, du das sonst nach hinten losgehen kann und du dich leicht selbst damit verletzen kannst.


Jetzt kommt also erstmal ein Exploder von vorne, töte ihn, lass ihn explodieren, was auch immer, dann gehst du die Rampe hoch um einen weiteren Exploder zu finden, der aus der Lüftung klettert während ein Waster aus dem Gang zur Linken kommt. Da lässt du den Exploder am besten hochgehen, wenn der Waster direkt daneben steht. Dann drehst du dich lieber schnell um, da ein weiterer Exploder von hinten kommt. Wenn du es nicht hinbekommst den Waster mit dem ersten Exploder zu killen, dann stasiere den Waster und kümmere dich zuerst um die beiden Exploder.
Stampfe auf die Leichen und die Kiste und dann gehe in den nächsten Raum. Hier drinnen ist endlich mal wieder eine Bank, aber ehe du diese in Ruhe benutzen kannst treffen wir auf eine weitere Art von Necromorph.

Gegner: Head Infector
Diese kleinen, spinnenähnlichen Viecher rennen entweder im Schwarm auf dich zu und befallen dich und du musst dich schütteln um sie wieder loszuwerden und abzuschütteln um sie dann am Boden zu zerstampfen oder zu erschießen. Oder aber, sie fallen eine am Boden liegende Leiche an und übernehmen, besetzen diese sozusagen und greifen dich dann so an.
Wenn sie eine Leiche übernehmen ist es am besten dieses Headinfector Zombie Dings mit einem Kopfschuss zu erledigen, da die Head Infectors eben im Kopf sitzen. Bei einem guten Treffer hast du den Head Infector entweder gekillt oder aber er wird nur herausgeschleudert und sucht sich eine neue Leiche zum besetzen bis keine weiteren Leichen mehr übrig sind. Am besten ist es also den Head Infector zu töten, ehe er eine Leiche besetzen kann.


Es liegt ein Textlog (3/6) (Geheime Infos vom Planeten) auf dem Tisch am Ende des Raums, und in einem New Game + findest du eine weitere Ugrade Platine in dem Frachtloch direkt gegenüber von der Bank.
Benutze die Bank um Waffenteile abzulegen und einzubauen, deine Waffe aufzupowern und anderes unbenötigtes Zeugs abzulegen.
Dann betrittst du die Tür und tötest 6-10 Head Infectors die aus der Lüftung geströmt kommen. Danach betrittst du die nächste Tür und bist endlich in der Bahnstation. Aber hier ist es total überfüllt mit schleimigen Necromorphs. Und du findest hier auch noch 2 schwangere Necromorphs. Schieß den schwangeren Necromorphs bloß nicht auf den Bauch oder es kommen immer mehr Headinfectors aus dem Bauch des Necromorphs angekrabbelt und fallen dich an, schneide den Schwangeren einfach ihre Gliedmaßen ab. Wenn doch ein paar Headinfectors herauskommen hast du Pech, da hier sehr viele Leichen herumliegen die sie liebend gerne befallen, in Waster verwandeln und dich dann damit angreifen. Also töte die Headinfectors lieber schnell, ehe sie eine Leiche befallen können. Wenn du dies nun überlebt hast willst du vielleicht erst nochmal zurück zur Bank und ein paar MediPacks holen ehe du weitergehst.
Dann plünderst du die 3 Spinde in der Bahnstation, und auch den speziellen Wandschrank mit der Upgrade Platine (2/2) drin.
Sobald du dich dem Rufknopf für die Bahn näherst kommen 2 weitere Slasher auf den Plan, und dazu noch ein Headinfector der eine Leiche anfällt. Benutze nun einfach jede Menge Stase (es gibt ja eine Stasestation hier drin), heile sehr viel und töte sehr viel.


Und wenn du endlich die Bahn rufst geht natürlich was schief und wir haben eine neue Aufgabe:

Missions Ziel: Die Bahn freiräumen

Verlasse die Bahnstation durch die jetzt geöffnete Tür neben dem Rufknopf für die Bahn. Klettere die Leiter hoch, öffne die Kiste und triff einen neuen Gegner:

Gegner: Guardian
Guardians spucken Headinfectors aus, wenn ihnen mal so danach ist, ansonsten sind sie mit ihren Tentakeln an der Wand fixiert und verhalten sich recht ruhig. Und genau da setzen wir an, kappe einfach alle Tentakel, mit denen der Guardian an der Wand befestigt ist und warte ab bis er (es?) abkratzt.
Komme dem ganzen glibbrigen Gebilde bloß nicht zu nahe, da Guardians eine sehr tödliche Nahkampfattacke haben und eben auch Headinfectors ausspucken.


Also kümmere dich um die 2 infizierten Leichen, die sich in Waster verwandeln und dann kappe die Tentakel die den Guardian am Leben halten und bekämpfe gleichzeitig sporadische Headinfectors, die aus dem Guardian auf dich zukommen. Wenn du den Guardian besiegt hast bleibt eine Ersatzteilbox für dich übrig, verpasse diese nicht, da darin sehr viele nützliche Goodies sind. Dann betrittst du den Aufzug, der dich in den Bahnsteuerungs Raum bringt. Schnapp dir die 4 Kisten, 1 Spind und den Gerichtetes Streufeld Waffenteil (3/3). Außerdem gibt es hier drin einen Audiolog (4/6) (nicht so viele) und einen Textlog (5/6) (keiner sagt einem was) zu finden und zu betrachten, bzw zu hören.
Benutze die Bank um deinen Plasma Cutter mit dem Gerichteten Ejektionsfeld aufzupowern, und setze dazu noch ein paar Upgrade Platinen ein und die Waffe wird immer besser. Dann versuche mal die steckengebliebene Bahn zu befreien.

Jetzt darfst du 6 mal Tetris mit Müll spielen, also, du musst diese Müllteile so drehen, dass sie gut zusammenpassen. Endlich mal ein lustiges Minispiel hier in der Cargo Bay. Drehe die Teile im Müll Minispiel um die Bahn freizuräumen einfach so, wie ich es hier drunter aufliste und du bist schnell fertig:

deadspace3
deadspace3

1. Den linken Block 2x drehen


deadspace3
deadspace3
2. Den linken Block 1x drehen


deadspace3
deadspace3

3. Den linken Block 2x drehen; Den rechten Block 2x drehen


deadspace3

4. okay


deadspace3
deadspace3

5. Den linken Block 3x drehen


deadspace3
deadspace3
6. Den linken Block 2x drehen; Den rechten Block 1x drehen


Missions Ziel: Die Bahn rufen

Sobald du das geschafft hast hörst du eine Nachricht, dass eine Biologische Anomalie im Frachtraum entdeckt wurde. Ob das was mit dem Necromorph der an einen der Blocks, die die Bahn blockiert haben, gefesselt war, zu tun hat? Finde dies heraus indem du versuchst hier heraus zu kommen. Aber vorher treffen wir noch einen weiteren neuen Gegnertypen.

Gegner: Puker
Puker sind wie Waster und Slasher sehr menschlich im Erscheinungsbild and sehr schnell auf ihren 2 Beinen unterwegs. Aber sobald sie dich in einer gewissen Reichweite haben kotzen sie dich mit einem Schwall von Säure voll. Das ist doch mal nett, oder? Wenn du von der Säure getroffen wirst, verlangsamt sich jede deiner Bewegungen, aber es sieht so aus, als ob dir die Säure keine Lebensenergie abzieht. Aber wenn der Puker in deiner Nähe krabbelt dann kann er auch beißen, also vorsicht.


Und da kommen auch schon 4 Puker in den Bahnkontrollraum, 2 links am Ende der Stufen, und sobald du diese losgeworden bist kommt nochmal einer durch die Lüftung links, nahe an der Stase Station und der letzte Puker kommt am Ende der Stufen auf der anderen Seite rein und will dich killen, also sei schneller als er.
Und wenn du schon denkst, du hast alle erwischt kommt nochmal ein Puker im Aufzug zum Vorschein. Nachdem du diesen auch noch gekillt hast fährst du aber mal mit dem Aufzug runter, hörst dir am Ende des Aufzugs den Audiolog (6/6) (Terror Nova 2) an und betrittst dann die Tür.
Hier siehst du ein interessantes Video darüber, wie man sich mit Kinese gegen die Necromorphs wehrt, indem man ihnen spitze Körperteile abreißt und wieder auf sie zurück schleudert. Dann mach mal die Kiste auf. In einem New Game + findest du hier auch noch eine zusätzliche Upgrade Platine. Dann kletterst du die Leiter hoch, stampfst auf die Kiste hier oben und nimmst das S.C.A.F. Artefakt (2/2) mit. Gehe durch die Tür und töte den Puker am oberen Ende der Rampe.
Durch die Tür betreten wir einen weiteren Frachtraum der trotzdem sehr bekannt aussieht. Und hier finden wir auch noch die biologische Anomalie, den Regenerator.

Gegner: Regenerator
Einige nennen den Regenerator auch Hunter (deutsch: Jäger? Das klingt ja noch bescheuerter...), aber in dieser Komplettlösung werde ich weiterhin das Wort Regenerator verwenden. Der Regenerator ist im Körperbau dem Slasher sehr ähnlich, er hat aber keine spitzen Arme, und du kannst ihn sehr einfach stoppen, indem du ihm die Beine abschneidest. Das fiese daran ist aber, dass den Regeneratoren jeder abgeschnittene Körperteil nach kurzer Zeit wieder nachwächst. Du kannst den Regenerator nicht töten, nur verlangsamen. Also ist das beste und einfachste was du tun kannst, wenn du einem Regenerator gegenüberstehts, ihm eben die Beine abzutrennen und dann schnell in den nächsten Spielbereich zu rennen.
Wenn du aber mit Regenerator und vielen anderen Necromorphs in einem engen Raum eingesperrt bist wird es schmutzig und du musst viel Stase einsetzen um zurecht zu kommen.


Aber ehe wir den Regenerator endlich mal treffen schnappen wir uns noch 2 Kisten und klettern dann die Leiter runter um den Fiesling zu finden. Dem Regenerator wird sogar ne Cutscene gewidmet um ihn einzuführen. Und darin zeigt sich eben, dass ihm jedes abgetrennte Körperteil wieder nachwächst. Und da sich die Körperteile regenerieren heißt dieser Necromorph eben Regenerator. Schneide ihm also die Beine ab, stasiere ihn und renne die Rampe hoch. 2 Slasher tauchen auf und du solltest sie mal lieber schnell loswerden. Vor der Leiter liegt ein Munitionsclip, nimm ihn mit und gehe die Leiter hoch. Sobald du dich der Tür zum Frachtraum näherst springt der Regenerator von links aus der Lüftung. Sei darauf vorbereitet, schneide ihm mal wieder die Beine ab, stasiere ihn und dann schnell durch die Tür fliehen.

Hier ist eine Bank und du bekommst ein wenig Zeit geschenkt um deine Stase wieder aufzuladen und eben die Bank zu benutzen. Du solltest einige MediPacks mitnehmen, deine Waffen noch weiter aufpowern und einfach darauf achten, dass deine Stase wieder voll ist ehe du weitergehst, es wird gleich sehr hart. Sobald du den nächsten Raum betritts springt der Regenerator wieder aus der Lüftung und greift dich an, also kappe wieder mal seine Beine, setzte ihn in Stase und betrete die Bahnstation durch die nächste Tür. Hier drin ist erstmal ein Slasher mit Tentakeln, kille diesen und rufe dann die Bahn.

Missions Ziel: In die Bahn einsteigen

deadspace3
Natürlich dauert es eine gefühlte Ewigkeit, bis die Bahn endlich da ist während dich viele, viele Necromorphs angreifen. Kapiert denn keiner, dass wir gerade die Bahn gerufen haben, nicht die Monster!
Auf jeden Fall erscheint auch der Regenerator hier drin, schneide ihm also die Beine ab und setze ihn in Stase Status, 2 Leaper erscheinen auch noch, sei schnell und erledige sie, solange der Regenerator in Stase ist, ansonsten musst du den Regenerator wohl wieder stasieren. Hier drin ist eine Stasestation, also kannst du deine Stase nochmal aufladen, wenn es sehr knapp wird. Natürlich kannst du auch eines deiner vielen Stasepakete anbrechen.
Sobald du die Ansage hörst, dass die Bahn bald kommen wird erscheint ein zweiter (!!!) Regenerator und dazu nochmal 2 weitere Leaper. Jetzt ist die Kacke mal echt am dampfen. Kämpfe, schneide, stasiere, überlebe! Schneide dem Regenerator was ab, stasiere ihn, besiege die Leaper, lade vielleicht mal Stase nach, halte die Regeneratoren in Stase und schneide ihnen weitere Stücke ab, und vielleicht kommt dann ja auch irgendwann mal die verdammte trödelnde Bahn. Sobald du eingestiegen bist, bist du in Sicherheit vor den Regeneratoren und allen anderen Necromorphs, die noch in der Bahnstation herumwuseln.

Jetzt hast du 2 Möglichkeiten, entweder du entscheidest dich für eine Optionale Mission, dann fährst du am besten in die Mittlere Station. Wenn nicht, dann fährst du ins Achterndeck. Ich empfehle dir hiermit die Optionale Mission 2: Kommandoturm genau jetzt anzutreten, da diese nicht ganz so schwer ist und es eine Menge Goodies dafür gibt. Also empfehle ich zur Mittelstation zu fahren. Wenn du ein Feigling bist, fährst du direkt zum Achterndeck...


Vorherige Seite - Asche der Geschichte    Nächste Seite - Nötige Reperaturen






up






forum gms Main

up

Facebook    reddit    Tweet this page    digg it    forum
YouTube Adventure Channel   englische flagge

Leser Kommentare, Meinungen, alternative Lösungen, etc.:


Kein Kommentar



Neuen Kommentar abgeben


Text: *
Name: *

web:  


email: *

Mail-Adresse verstecken?

Spamschutz: *

bitte 1472 eintragen






up



..:: © by selmiak 2013-2019 ::..
-= Dead Space 3 © 2013 by Visceral Games / Electronic Arts =-