Final Fantasy XII




Mosphora Berge

Mosphora Berge / Südlicher Bergfuß

Hier kommst du nun also endlich in die Mosphora Berge.
Neue Monster und einige Fallen erwarten dich, auch hier ist die Analyse Ability angebracht, sei es durch Accessoir oder durch Zauber.
Suche also einen der beiden Ausgänge auf, du kommst mit beiden in den selben Abschnitt.

Mosphora Berge / Pfad zum Gipfel

Halte dich hier in nordwestlicher Richtung. Wenn du wieder in der Ostwüste Dalmascas herauskommen solltest, hast du die falsche Nordwestrichtung eingeschlagen, gehe also in die richtige Nordwestrichtung aus diesem Gebiet heraus.

Mosphora Berge / Rauschende Wasser

Hier erwartet dich ein Savekristall und dazu ein Itemshop. Wenn du die neuen Mobs angenommen hast, kannst du bei Urll Aub den Mob Blender annehmen.

Decke dich mit Items ein, die du gebrauchen kannst, dann geht es weiter nach Nordosten oder Nordwesten, ist eigentlich egal. Auf Grund des weiteren Weges und den paar Monstern, die du mehr besiegst, um dich aufzuleveln, gehe nach Nordwesten aus dem Gebiet heraus.

Mosphora Berge / Klippenpfad

Gleich zu Beginn liegt eine Mine in deinem Weg, umgehe sie, dann kämpfe die Geger in Grund und Boden und schlage dich zum Ausgang nach Norden durch.

Gegen die vielen fliegenden Gegner habe ich schon seit Ewigkeiten den ersten Gambit aller Gruppenmitglieder auf Feura gegen fliegende Gegner gestellt. Das hilft gegen diese recht gut. Wenn du einen besseren elementaren Zauber lernst, dann stufe den Gambit dementsprechend hoch.

Mosphora Berge / Nördlicher Bergfuß

Hier führt unglaublicherweise nur ein Weg zum Ziel, und der Ausgang liegt ganz im Norden.
Auf dem Weg dorthin kannst du vielen Gegern zeigen, wo der Hammer hängt. Die Sache mit den Gambits und den fliegenden Gegnern zieht sich wie ein roter Faden durch dieses Gebiet.
Wenn du den Mob Athmos vom Auftraggeber Brogg in Nalbina angenommen hast so findest du diesen auch hier. Athmos hat 40020 TP, soviel schonmal vorneweg und ist gegen fast alle fiesen Zustandsveränderungen anfällig, aber nach kurzer Zeit schützt er sich gegen alle Zustandsveränderungen, naja, der Link zu Athmos ist hier drüber...

Mosphora Berge / Fallwindbrücke

Hier ist eigentlich nicht viel los, um genau zu sein, hier ist gar nichts los, dies ist nur der Übergang in den urigen Salika Wald.



Paramina-Bur Omisace Salika Wald







Kommentare


add comment Leser Kommentare, Meinungen, alternative Lösungen, etc.:

Kein Kommentar

add comment Füge deinen eigenen Kommentar hinzu:

Text:
*
Name:
*

Spamschutz: bitte 1132 eintragen
*
email:
*
Mail-Adresse verstecken?
webb:
 




© by selmiak & Lagoona 2007-2019
Final Fantasy 12 © 2007 Square Enix