Final Fantasy XII




MOBs

MOB 45 - Clan MOB

MOB: Götterwesen Yiasmat Sidequests Übersicht

Yiasmat
Danke an Shockstorm für das Bild!

Im Auftrag eines untergebenen Schülers

Rang VIII - St.73 - TP:50112254 - MP:999 - CP:20510 - LP:255


Auftrag: Clan Hauptquartier
Auftraggeber: Montblanc
Aufenthaltsort: Amphitheater / Ridorana-Katarakt

Belohnung:
30000 Gil
1 Deus-Ex-Emblem


Damit Montblanc diesen Mob ausschreibt, musst du einerseits alle anderen 44 Mobs erledigt haben und du musst den Deus-Drachen besiegt haben. Dann erzählt dir Montblanc eine herzzerreissende Story (...), allerdings weiss er nicht einmal, wo sich das Monstrum befinden soll.

Naja, geh doch mal im Ridorana- Katarakt nachschauen, Yiasmat befindet sich nämlich dort im Amphitheater.
Meine Empfehlung ist, den Kampf wirklich erst mit Levels über 90 anzugehen. (siehe *** am Ende dieses Abschnitts)
Ähnlich wie gegen den Deus-Drachen kannst du den Kampf jederzeit verlassen, dich wieder aufpäppeln, und von neuem ins Gefecht ziehen, denn dieser Kampf wird sehr lange dauern (über 50 Mio TP!). Dabei musst du allerdings sicher stellen, dass er Regena nicht aktiv hat, sonst erholt er sich selber auch! Ein weiterer gutgemeinter Rat im Voraus: Lade einen Dunkelkristall voll auf (mache mit Rostklumpen ca. 180.000 Schaden an beliebigen Gegnern, ohne einen Dunkelkristall zu benutzen), damit du den Kampf zum Schluss mit eben einem solchen beenden kannst (Gambit Gegner < 50.000 TP --> Dunkelkristall in erste Priorität, aber vergiss nicht, es zu deaktivieren, falls du den Kampf verlässt um zu speichern!).
Was Waffen angeht, sind die stärksten Ninja-Schwerter zu empfehlen (Yiasmat ist empfindlich für Dunkel), oder aber Doxá-Lanze, Masamune oder Sonnenschwert. Accessoiremässig solltest du alle mit Dubli-Ketten ausrüsten. Schilde bringen nichts, Yiasmat ignoriert Reflex und Magiereflex. (Vallum hilft aber trotzdem.) Und nimm unbedingt 99 Chronos' Tränen und 99 Goldnadeln mit.

Sobald du das Amphitheater betrittst, kannst du Yiasmat schon von weitem sehen. Als erstes solltest du dich sehr gut vorbereiten und buffen. Für den ganzen Kampf ist es fast unumgänglich, Protes, Vallum und Hast aufrechtzuerhalten.
Dann zu Beginn des Kampfes ist Bann angesagt. Auch hilfreich ist es, einen Chara etwas von den anderen zu trennen und die Fallen auszulösen, die im Kampfbereich sind.
Die beste Aufstellung ist in einer Art Dreieck vor Yiasmat, so dass seine Atem-Angriffe nur einen oder zwei Leute treffen, sie aber trotzdem in Buff- und Heilreichweite voneinander sind. Wenn Kalkatem Stopp oder Petri-Atem Lehm verursachen, heile dies umgehend, am besten mit Items, das geht schneller. Und da sein Angriff auch manchmal direkt Tod-Effekt hat, ist natürlich auch ein Schutzengel-Gambit angesagt. Anschliessend solltest du möglichst früh Abwehr-Malus einsetzen, bis es verfehlt, um für den Rest des Kampfes möglichst viel Schaden machen zu können. Aufgrund der harten Angriffe des Riesendrachens (auch Kombos) musst du zwar viel heilen, aber zu Beginn geht der Kampf recht gut.
Alle etwa 40 Kommandos führt Yiasmat seinen Spezialangriff Zyklon aus, was alle drei Kämpfer trifft und grossen Schaden macht (irgendwo zwischen 3000 bis 6000), und zusätzlich noch Sturz bewirken kann. Wenn du Zeit hast, kannst du dafür kurz die Rüstung anziehen, die Wind halbiert.
Der Kampf wird sich ziemlich lang gleichmässig hinziehen. Irgendwann (bei mir, als er ca. 20% seiner TP verloren hatte) fängt er auch noch mit Extonso Tod an, was -wie der Name sagt- direkt den Tod bringen kann; die Wahrscheinlichkeit, dass es dich trifft, ist 100%, kann aber immerhin mit Vallum um die Hälfte verringert werden. Wirklich, der Kampf dauert. Und es wird noch ärgerlicher, denn wenn er bei 50% seiner TP angelangt ist, steigt noch sein Verteidigungswert und der Maximalschaden, den du pro Schlag anrichten kannst, sinkt auf 6999.
Habe ich schon erwähnt, dass der Kampf dauert...? Und einfacher wird's auch nicht. Sobald Yiasmats TP unter 20% fallen, führt er Mirakel aus, was seinen Level verdoppelt, sprich ans Limit von 99 bringt. Damit macht und verträgt er nun noch mehr Schaden. Nun ist es definitiv sinnlos, alle Buffs aufrecht halten zu wollen, Dubli-Ketten, Schutzengel, Phönixfedern, Vigra, das wirst du jetzt vor allem brauchen. Du solltest dir auch nicht zu schade sein, mal ein Elixier oder ein Megaelixier zu benutzen, oder eben den Kampf zu verlassen (außer dein Ego lässt es nicht zu, zu einer weiteren Runde nicht zu erscheinen). Und falls mal alle drei deiner Kämpfer einen Zyklon nicht überleben sollten, ist ein anständig gelevelter Backup-Charakter mit ein paar Phönixfedern die einzige Möglichkeit, deine Truppe noch zu retten.
Hast du ihn auf 5 Balken runter (ca. 10% seiner TP), spricht Yiasmat Reflega auf dich. Banne das sogleich wieder, sonst läufst du Gefahr, ihn selber zu heilen. Vor allem, wenn du Mega-Vita brauchen würdest, wäre das fatal, dann wäre er wieder bei 100%. Falls du Mühe hast, ihm überhaupt noch Schaden zuzufügen, dann versuch es so, dass du dich auf die Treppe in Richtung westlichen Ausgang zurückziehst.
Lebt nur noch einer deiner Leute, renne weg, bis du nicht mehr angegriffen wirst. Nun kannst du (relativ) in Ruhe wiederbeleben und sogar Buffs anlegen (Protes, Vallum, Courage), bevor zu zurück zum Kampf gehst, wo du nun zuerst Yiasmats Buffs wieder bannen musst. Warte aber nicht zu lange, denn sonst fängt sein Regena an, Wirkung zu zeigen, dann füllen sich seine Balken extrem schnell wieder. Diese Taktik dauert zwar (noch) ein bisschen länger, ist aber sicherer. Und wie schon oben erwähnt, wenn sein letzter Balken langsam dem Ende zugeht, kannst du den Kampf elegant mit einem Dunkelkristall entscheiden.

Wenn du ihn besiegt hast, gratuliere, das war der wahrscheinlich härteste Kampf im ganzen Spiel! Anschliessend kannst du zurück zu Montblanc gehen ins Clan- Hauptquartier in Rabanastre. Er (und seine Mit-Mogrys) ist dir unendlich dankbar und überreicht dir nebst 30.000 Gil auch das Deus-Ex-Emblem. (Ein Emblem als Beweis, den stärksten jemals existierenden Drachen besiegt zu haben. Es ist das Wappenzeichen der Ordensritter von Ivalice.) Dies ist eine der drei Zutaten für ein Schwert, das nicht auf dem Lizenzbrett vorhanden ist, nämlich für das Tros Schwert.


***Ich habe den Kampf mit 3 Stufe 82-Charakteren ausgefochten und habe ca. 5 Stunden gebraucht (10 Runden). Erspar dir das, indem du höhere Levels hast, bessere Rüstung trägst und die Kampfgeschwindigkeit im Menu auf die höchste Stufe stellst. Und falls es dich interessiert, hier meine Kampftruppe:
Vaan, St. 82: Masamune, Goldkappe, Maximillian, Dubli-Kette
Balthier, St. 82: Orochi, Weisse Maske, Trugweste, Dubli-Kette
Ashe, St. 82: Doxá-Lanze, Stirnreif, Genji-Rüstung, Dubli-Kette


Die restlichen 3 Charas waren ca. Stufe 50 und wurden nur gebraucht, um mal eine Phönixfeder zu werfen, wenn die Hauptkämpfer kampfunfähig waren und um als MP-Pool herzuhalten.


Das war's auch schon mit dem MOBs, aber es gibt noch einiges zu tun, packen wir es an, wie wäre es mit ein paar Sidequests? Bittesehr!




MOB: Götterwesen Sidequests Übersicht


ALLE MOBS AUS FINAL FANTASY 12

01) Streunertomate16) Bloddy31) Fabunil
02) Dexter17) Athmos32) Xhauron
03) Blütenkaktor18) Robi33) Gockatrice
04) Todesabt19) Blender34) Graninit
05) Nidheg20) Dunkel Ametite35) Ultros
06) Vanille Mousse21) Viraal36) Gil Kröte
07) Ring Drache22) Lindwurm37) Trick Star
08) Wyvern Lord23) Riesenfürst38) Ameisenlöwe
09) Marilith24) Goliatho39) Karotte
10) Engedoras25) Todessense40) Herr X
11) QuakQuak26) Thanatos41) Berytt
12) Ishtam27) Diabolos42) König Behemoth
13) Chopper28) Pisco Dämon43) Ixion
14) Vorpal Kaninchen29) Wild Morbol44) Götterwesen
15) Seelenbrenner30) Catblepus45) Yiasmat









Kommentare


add comment Leser Kommentare, Meinungen, alternative Lösungen, etc.:

Kein Kommentar

add comment Füge deinen eigenen Kommentar hinzu:

Text:
*
Name:
*

Spamschutz: bitte 5105 eintragen
*
email:
*
Mail-Adresse verstecken?
webb:
 




© by selmiak & Lagoona 2007-2019
Final Fantasy 12 © 2007 Square Enix