Jak and Daxter



powercell

Energie Zellen
Gol Und Maias Zitadelle


Wie du an alle Energie Zellen im Gebiet Gol Und Maias Zitadelle und an allen anderen Orten kommst findest du genau hier. Klicke den Link und du kommst zu der entsprechenden Seite mit dem Walkthrough und ausführlicher Erklärung für die Energie Zellen.

Felsgeysir Sanddorf Wächterstrand Verbotener Dschungel
Nebelinsel Feuer Canyon Fels Dorf Precursor Becken
Verlorene Precursor Stadt Sumpf Gebirgspass Vulkan Krater
Schneegebirge Spinnen Höhle Lava Rohr Gol Und Maias Zitadelle
Orbs - Gol Und Maias Zitadelle Jak Steuerung Späh Fliegen - Gol Und Maias Zitadelle




Energie Zellen - Gol Und Maias Zitadelle





Befreie die 4 EcoWeisen
Hier werde ich ähnlich dem Kapitel über die verlorene Precursor Stadt vorgehen, und alles in einem Guß erklären.


Gleich rechts neben dem Eingang steht erstmal die Spähfliege 1 rum, nimm diese mit, und springe dann auf die erste Drehscheibe.
Von der aus springst du nach rechts. Dort siehst du die Spähfliege 2. Dazu musst du von der Drehscheibe, die aussieht wie eine zerstauchte 8 nach links weg.


* Roter Eco-Weiser *
Von der Spähfliege 2 gehst du wieder zurück auf die Drehscheibe die aussieht wie eine gestauchte 8. Von der aus, gehst du in die 3., letzte noch mögliche Richtung weiter, in der du noch nicht warst. Du kommst an einen Schalter, den du bitte auslöst. Es erscheint eine instabile U-Förmige Brücke.
Wenn du auf einen Block einer bestimmten Farbe springst fallen alle Blocks der gleichen Farbe in die unendliche Tiefe ohne dass du sie berührt hast. Also springst du schnell weiter, verzögerst vielleicht noch mit O-Drücken und erreichst bitte das andere Ende der Brücke.
Gehe durch die Tür und nun nix wie vorstürmen und die 3 Lurker Generatoren zerboxen. Nun geht es über drei kifflige Drehscheiben weiter bis zum nächsten Generator. Zerstöre diesen und du hast den roten Eco Weisen befreit.


* Gelber Eco-Weiser *
Von der Drehscheibe gleich nach dem Eingang (die komplette Scheibe) gehst du dieses mal nach links. Noch vor (!!!) der nächsten instabilen Brücke gehst du links vom Weg ab auf 2 Drehscheiben, die dort vor sich hin drehen.
Du kommst in einen Blau leuchtenden Gang und findest die Spähfliege 4.
Im nächsten Raum pumpst du dich dann mit blauem Eco voll und öffnest erst einmal, bevor du überhastet losspringst, das Precursor-Orb Versteck gleich neben der Tür. Dann, nachdem du alle Orbs eingesammelt hast, lädst du dich wieder mit Blauem Eco auf, und macht einen Supersprung nach den Nächsten.
Pass auf, dass du nicht versuchst die großen Distanzen zu überwinden, wenn du kein Blaues Eco mehr hast. Lade dich vorher erst auf, Blaues Eco ist überall zu finden.
Am Ende ist ein weiteres Orbversteck. Meistens schaffst du es nie mit blauem Eco aufgeladen dort anzukommen, gehe lieber dort durch die Tür und hole dir das Blaue Eco von dort.
Dort ist auch ein weiter Generator, wenn du diesen Zerstört hast, hast du schon mal den gelben Eco Weisen befreit.
Bevor du wieder nach Unten gehst, gehe nach rechts weiter über die drei Drehscheiben, du kommst zur Spähfliege 5.


* Blauer Eco-Weiser *
Diese Aufgabe ist schon etwas kniffliger.
Gehe von der Drehscheibe gleich nach dem Eingang nach links weiter. Überquere die instabile Brücke. Nun gehst du über die erste mögliche instabile Brücke nach links und in die Tür rein. Hier beginnt der blanke Horror... für mich jedenfalls war es das.
Über 2 schwebende Plattformen kommst du zu einem sich drehenden Würfel.
So wie du auf dem Würfel landest bleibst du stehen, ohne dich nach links zu drehen, das macht der Würfel von alleine. Nachdem der Würfel sich einmal nach links gedreht hat kannst du loslaufen und springen.
Jetzt kommt ein schwieriges Stück. Während der Vorwärtsbewegung der Plattform musst du bereits anlaufen und wenn sie aufhört sich zu Bewegen abspringen.
Wenn du es richtig gemacht hast hängst du nun an einem sich drehenden Würfel. Warte bis er sich um 180° gedreht hat und lasse dann los. Ziehe dich auf keinen Fall an dem Würfel hoch!
Nun weiter auf die Doughnut - Drehscheibe. Nun folgen 2 schwierige Stücke.
Mit einem Doppelsprung mit Gleitflug schwebst du zu der nächsten Schwebeplattform nach rechts. Wenn du sicher auf dieser gelandet bist geht es gleich weiter. Mit einem Rollsprung katapultierst du dich auf festen Boden.
Hier lädst du dich mit blauem Eco auf und sehr sehr schnell (!!!) springst du auf die aufsteigenden betrunkenen Plattformen. Wenn du zu lahm bist schaffst du es nicht und verpasst die Plattformen oder ähnliches ungeschicktes.
Oben angekommen schnappst du dir die Spähfliege 6.
Nun geht es weiter auf die fahrenden Plattformen. Sobald du dich unter dem Feuerstrahl bewegts rennst du los und springst auf die nächste Plattform, das ganze machst du bei beiden Feuerdüsen.
Nun zerstörst du den Generator neben dem Blauen Eco Weisen und befreist ihn damit. Schnapp dir das Blaue Eco und gehe nochmal eine Tür zurück um die letzten Orbs zu holen.


* Grüner Eco-Weiser *
Nun wird dir Daxter sagen, dass du die Plattformen benutzen sollst, also tust du das!
Von der letzten Plattform aus schaust du dir die drei Drehscheiben vor dir an. Sie liegen übereinander und du musst auf die Oberste drauf und dann nach rechts in ein Loch in der Wand!
Überlege was du tun musst, und versuche nach oben zu klettern. Wenn es nicht klappt landest du meistens auf der untersten Drehscheibe. Springe von dieser wieder zurück auf die oberste Plattform und verschaffe dir einen Überblick. Nicht hektisch von der Untersten Drehscheibe nach Oben zu kommen versuchen.
Wenn du Oben bist, drehe dich.
Nun musst du über die sich drehenden Arme weiter nach oben klettern.
Nachdem du es geschafft hast den Blauen Weisen zu befreien sollte das nun kein Problem mehr sein! Oben in der Mitte angekommen schnapp dir die Spähfliege 7 und befreie Samos, den Grünen Eco Weisen.


Befreie die Sieben Späh-Fliegen
...siehe Späh Fliegen - Gol Und Maias Zitadelle





Der Roboter mit Gol und Maia drin
Nachdem du Samos, den grünen Eco Weisen befreit hast, öffnet sich eine Tür und du kommst in eine große Kammer.
Hier musst du auf den Schalter sappen und der Boden fährt nach oben.
Dann darfst du dich mit blauem Eco aufladen und mit einer schwebenden Plattform zum Dunklen Eco Speicher fahren.
Dann geht der Final Fight los, ab in die

1. Runde - LASER

Hier passiert erstmal nichts besonderes, der Roboter versucht mit einem Laserstrahl den Speicher aufzuschießen.
Schnapp dir das gelbe Eco und ballere los:

5 Schuss auf das Auge des Roboters.

Nun schießt der Roboter eine Bombe über die Plattform. Schnapp dir das blaue Eco und springe über die Blaue Plattform in die Luft. Einfach gerade hoch reicht.
Pass auf, dass du auch wieder auf dem Silo drauf landest und nicht daneben im nichts, und auch nicht im dunklen Eco.

2. Runde - STACHELVIECHERS

Nun ist der Speicher ein wenig weiter geöffnte.
Der Roboter lässt nun 3 stachlige Viechers auf einmal auf dich los. Schnappe dir so viel gelbes Eco wie geht und schieße sie ab. Renn sehr viel und schnell. Du musst ca. 10 - 12 Stachelviechers töten, dann kannst du dir wieder das blaue Eco schnappen und einen Abgang nach oben machen.

3. Runde - LAVAKUGEL

Der Spalt ist nun noch größer geworden.

Der Roboter stresst dich nun mit Lavakugel, entweder 3 oder 4 auf einmal. Diese Lavakugeln explodieren in scheiß-unberechenbaren Zeitabständen und ziehen eine Druckspur hinter sich her, welche dich verletzt, wenn sie dich trifft. Du kannst sie überlisten, indem du einen Doppelsprung während der ersten Explosion machst, und dann während du noch in der Luft bist mit einem Gleitflug verzögerst und im Schweben lenkst.
Meistens explodieren 2 hintereinander, dann hast du einen kurzen Moment zum Verschnaufen und dann explodiert der Rest.
Wenn gerade keine Lavakugeln da sind, schnappe dir gelbes Eco und ballere auf den Roboter. Du musst ihn 5 mal treffen. Du musst nicht springen um ihn zu in dieser Phase den Kampfes zu treffen.
Und was noch wichtig ist: wenn er fünf mal getroffen ist, schießt er keine neuen Lavakugeln mehr, aber die alten explodieren immernoch!
Danach schickt er wieder eine Bombe und du musst wieder nach oben flüchten (Blaues Eco)

4. Runde - DONNERFAUST

Hier sind nun deine Reflexe gefragt. Die Faust des Roboters läd sich auf. Du bleibt am besten im hinteren Bereich der Plattform. Blitzschnell schießt die Faust auf dich zu. Und genauso blitzschnell musst du reagieren und dich zur Seite rollen. Es bringt nichts, wenn du nur nach hinten rollst, da du dann trotzdem getroffen wirst.
Während der Roboter seine Faust aufläd, kannst du ein paar Treffer anbringen. Nach 10 Treffer läutet der Roboter die letzte Runde ein.
Du weißt was du zu tun hast.

5. Runde - CHAOS UND WAHNSINN

Nun ballert der Robotter wie blöd durch die Gegend. Mit Minen!! Und zwischendrin fällt unerwartet ein Stück weißes Eco aus den Wolken.
Hmmm, wuschelig bleiben oder die Welt retten (... da sollte mal jemand Daxter sagen, dass das eine das andere mit einschließt!)
Schnapp dir das Weiße Eco und du hast es geschafft (mit meiner Hilfe!) Jak und Daxter ans Ziel (des ersten Teils) zu bringen.
Genieße die Schlusssequenz und, wenn du 100 oder 101 Energiezellen gesammelt hast das geheime Ende. Welches eigentlich der totale beschiss ist, aber bitte, jedem das seine.






powercell


Felsgeysir Sanddorf Wächterstrand Verbotener Dschungel
Nebelinsel Feuer Canyon Fels Dorf Precursor Becken
Verlorene Precursor Stadt Sumpf Gebirgspass Vulkan Krater
Schneegebirge Spinnen Höhle Lava Rohr Gol Und Maias Zitadelle
Orbs - Gol Und Maias Zitadelle Jak Steuerung Späh Fliegen - Gol Und Maias Zitadelle

   englische flagge


Kommentare


add comment Leser Kommentare, Meinungen, alternative Lösungen, etc.:

Kein Kommentar

add comment Füge deinen eigenen Kommentar hinzu:

Text:
*
Name:
*

Spamschutz: bitte 1200 eintragen
*
email:
*
Mail-Adresse verstecken?
webb:
 




© by selmiak 2003-2019
Jak and Daxter © 2001 Naughty Dog