Jak and Daxter

powercell

Energie Zellen
Schneegebirge


Wie du an alle Energie Zellen im Gebiet Schneegebirge und an allen anderen Orten kommst findest du genau hier. Klicke den Link und du kommst zu der entsprechenden Seite mit dem Walkthrough und ausführlicher Erklärung für die Energie Zellen.

Felsgeysir Sanddorf Wächterstrand Verbotener Dschungel
Nebelinsel Feuer Canyon Fels Dorf Precursor Becken
Verlorene Precursor Stadt Sumpf Gebirgspass Vulkan Krater
Schneegebirge Spinnen Höhle Lava Rohr Gol Und Maias Zitadelle
Orbs - Schneegebirge Jak Steuerung Späh Fliegen - Schneegebirge




Energie Zellen - Schneegebirge





Finde den gelben Öffnungsschalter
Du findest den gelben Öffnungsschalter innerhalb des Berges rechts vom Fort. Quetsche dich zwischen den verschneiten Tannenbäumen links von der Spähfliege 3 durch und du bist auf dem richtigen Weg.
Hier Drinnen ist die Perspektive leider vom Spiel vorgegeben, und du siehst fast gar nix. Vermutlich um es ein bisschen schwerer zu machen. Aber um es dir einfacher zu machen, schaue durch deine Brille indem du auf button drückst, und so deinen nächsten Sprung planst. Achte auch auf dein Timing.
Sobald das Gelbe Eco freigeschaltet ist kannst du auch die versteckten Energiezellen im Vulkankrater und im Gebirgspass einsammeln.


Halte die Lurker Gletschertruppen auf
Um die Gletschertruppen aufzuhalten solltest du dich vor deinem Angriff am besten mit rotem Eco aufpowern.
Die Gletschertruppen befinden sich an folgenden Stellen auf dem Schneeberg:

1
Die Bahn der riesigen rollenden rasenden Schneekugeln hoch und dann links. Das rote Eco findest du zur rechten der Bahn der riesigen rollenden rasenden Schneebälle.

2
Rechts vom Fort hinauf zum Eissee. Dahinter weiter in Richtung der Hängebrücke zum Flut Flut.

3
Unterhalb des Tores des Forts. Springe in den Graben und dann nach rechts weiter, auch wenn ein Abgrund kommt. Nach ein paar Sprügen gehts nach links in eine Höhle in der der Gletscherlurker lauert. Lade dich am besten schon vorher mit dem roten Eco im Burggraben auf.


Deaktiviere die Precursorblocker
Fall du dich schonmal gefragt haben solltest, wie deaktiviere ich die Precursor Blocker im Schneegebirge, dann bist du hier völlig richtig. Die Precursorblocker sind die Sockel mit dem Energieschild außenrum, die dich immer wieder abstoßen, wenn du auf sie drauf springen willst. Um sie auszuschalten musst du direkt auf dem Sockel zum Stehen kommen, und der Sockel senkt sich ein wenig und ist ausgeschaltet. Springe erst wieder ab, wenn der Precursor Blocker nicht mehr brummt.
Die Positionen der einzelnen Precursorblocker gibt dir die folgende Liste an:

1
Gleich auf dem ersten Plateau nach der Liftfahrt vom Vulkankrater aus hoch ins Schneegebirge.

2
3
Am Rand der Bahn der rollenden Schneekugeln.

4
5
6
Am linken und am rechten Ende des Forts ( 2 Links, 1 rechts).

7
8
9
10
Erklimme den Berg rechts vom Fort. Auf dem Eissee befinden sich 4 (!! keinen vergessen !!) Precursorblocker.

11
12
Links vom Fort auf der zugefrorenen "Berginsel".

13
Von der Berginsel noch eine Hängebrücke weiter unter einem Felsvorsprung.


Durchquere das Lurkerfort
Um erstmal in das Lurkerfort zu kommen musst du zuerst die nächste, folgende Aufgabe erledigen, nämlich das Tor des Forts öffnen. Denn wenn das Tor zu ist kommst du nicht rein. Ist nunmal so, aber ich schreibe das trotzdem hier hin, einfach weil ich es kann.
Wenn du mal drin bist, klettere auf den Turm in der Mitte und suche einen Weg in das rechte vordere Eck, von da aus musst du einmal entgegen dem Uhrzeigersinn rund um das Fort.
Du kannst natürlich auch abkürzen und von dem Turm in der Mitte mittels einem Rollsprung gleich auf den halben Weg rüberspringen.
Dort darfst du nicht vergessen den Baumstamm zu aktivieren. Der geht immer hoch und runter und macht es dir einfacher nach der halben Strecke wieder auf den Weg zu kommen, falls du mal runterfällst.
Und die beiden Spähfliegen 5 und 6 nicht vergessen. Diese sind ganz oben auf dem Turm in der Mitte und ganz oben auf dem Hauptgebäude des Forts.


Öffne das Tor des Forts
Suche dir für diese Aufgabe das Flut Flut. Am Berg rechts vom Fort geht es eine schiefe Eis-Ebene hoch zu einem zugefrorenen See. Dahinter steht einer der Gletscher-Lurker und nach dem kommt eine Hängebrücke. Hinter dieser wartet das Flut Flut auf dich.
Mit dem Flut Flut musst du nun 3 Abgründe mit vielen fiesen Plattformen und noch mehr Orbs überqueren und am Ende kommst du zu einer Energiezelle.


Überstehe die mit Lurkern verseuchte Höhle
Links vom Fort, vom Ecoblocker Nummer 13 aus geht es noch weiter in eine Höhle rein. An einer Roten Eco - Öffnung kannst du dich vollsaugen und dann mit button - drückenden Schwingungen in die Höhle stürmen. Zur Not kannst du dich nochmal mit rotem Eco aufladen.


Öffne die zugefrorene Kiste
Gehe in den Eisgang. Dies ist der Gang der rechtwinklig zu der Bahn der rollenden Schneebälle verläuft. Zuvor musst du natürlich den gelben Eco-Öffnungs-Schalter umgelegt haben.
Dann saugst du dich voll mit dem gelbem Eco, welches nur da ist, wenn du eben den Gelben Eco-Schalter betätigt hast, und schießt auf die zugefrorene Kiste die halb im Eis steckt. Ob die nun über ober oder unter Eis liegt ist egal, schieß sie frei, danach ist sie keine gefrorene Kiste mehr, sondern spuckt die Energiezelle aus.


Befreie die Sieben Späh-Fliegen
...siehe Späh Fliegen - Schneegebirge




powercell


Felsgeysir Sanddorf Wächterstrand Verbotener Dschungel
Nebelinsel Feuer Canyon Fels Dorf Precursor Becken
Verlorene Precursor Stadt Sumpf Gebirgspass Vulkan Krater
Schneegebirge Spinnen Höhle Lava Rohr Gol Und Maias Zitadelle
Orbs - Schneegebirge Jak Steuerung Späh Fliegen - Schneegebirge

   englische flagge


Kommentare


add comment Leser Kommentare, Meinungen, alternative Lösungen, etc.:

Kein Kommentar

add comment Füge deinen eigenen Kommentar hinzu:

Text:
*
Name:
*

Spamschutz: bitte 8370 eintragen
*
email:
*
Mail-Adresse verstecken?
webb:
 




© by selmiak 2003-2019
Jak and Daxter © 2001 Naughty Dog