Shadow of the Colossus

Komplettlösung - 1. Koloss
Valus


Der Weg zum 1. Koloss

Nun fängt's richtig an, jetzt geht's los!

Reite also aus dem Tempel heraus und ziehe dein Schwert mit der button-Taste um die Reflexion des Sonnenlichtes zu erkennen. Folge nun einfach dem sich immer dichter bündelnden Lichtstrahl, der von deinem Schwert reflektiert wird. Der erste Koloss ist nicht sonderlich schwer zu finden, du musst einfach vom Ausgang des Tempels aus ganz gerade nach Süden reiten und du bist schon am Fuß der Berge, auf deren luftig hohem Plateau der erste Koloss umherstreift und nur darauf wartet dich zu zermalmen. Also, auf in den Kampf Torero.

Hier lernst du nun ein elementares Element der eleganten Steuerung namens Elmar in Shadow of the Colossus kennen, und zwar die button-Taste. Mit dieser klammerst du dich an allen rauhen und kantigen Untergründen fest, der Rote Kreis leert sich mit der Zeit, und wenn er ganz leer ist, lässt Wander völlig entkräftet einfach los und stürzt ab. Aber solange du die button-Taste gedrückt hältst und sich noch ein kleiner roter Fetzen in dem Kraftkreis befindet passiert nichts. Springe nun gegen das Efeu und klammere dich daran fest und klettere hoch. Über die Kante kommst du mit einem Beherzten drücken auf die button-Taste. Je länger du sie drückst um so stärker stößt du dich ab und umso weitere Strecken kannst du nach oben springen.

Nun kommt ein kleiner Hindernisparcours, den du mit Springen und ducken und rollen ohne Probleme bewältigen solltest, bis du an den Turm kommst.

Klettere hier rechts von dem Turm hoch, springe dann von rechts an dem Turm hoch und finde Halt an einer Kante. Nun kannst du, während du dich weiter festhältst natürlich, einmal um den Turm herumklettern und dort dann die Kamera hinter dich ausrichten um darauf die Sprungposition einnehmen, indem du die button-Taste drückst, während du immernoch die button-Taste festhältst. Während sich der Kraftkreis mit weißer Sprungenergie aufläd ziehst du den Linken Analogstick nach hinten. Du siehst, dass dein Charakter nun mit einer Hand seinen Griff loslässt. Das ist der Moment in dem du die button-Taste loslässt, um bei gedrückter button-Taste über die Lücke zu springen und dich auf der anderen Seite sicher festzuhalten. Mit noch mal der button-Taste kommst du auch da hoch, hast einen neuen Move gelernt und bist nur noch wenige Meter vom ersten Koloss entfernt.
Wenn dir diese Beschreibung nichts bringt, schau mal auf die Koloss Karte




koloss01 - Valus


Genieße erst mal dieses ungewohnte Bild des grimmigen Riesen, wie er an dir vorbeistapft, dies ist der erste Koloss, und dann kommen wir auch schon zu einem weiteren wichtigen Punkt.

Du musst den Koloss mit gezielten Schwerthieben niederstrecken. Ziele dazu mit deinem Schwert mal wieder, wie du es schon zuvor getan hast um die Richtung in der sich der Koloss befindet zu bestimmen auf ihn und du wirst seine schwachen Punkte finden.

Sie befinden sich, was für ein Wunder, genau dort, wo sich der Strahl des Schwertes bündelt. Die meisten Kolosse haben 2 verletzbare Stellen, suche diese, und wenn du das Schwert als Waffe ausgewählt hast werden sie als türkis glühende Ornamente angezeigt.

Nun kommen wir endlich dazu, wie man den ersten Koloss besiegen kann!

Da dies der erste Koloss ist, ist der Schwierigkeitsgrad noch nicht so hoch, seine wunden Punkte sind an seinem Kopf und an seinem linken Fuß.

Weiche den Stampf- und Prügel Attacken dieses Klotzes aus und finde dich hinter seinen linken Fuß ein. Mit ein wenig Schwung und Geschick schaffst du es an seinem Fuß hochzuspringen und an seinem Fell dort sicheren Halt zu bekommen.

Stelle sicher, dass du das Schwert als Waffe ausgewählt hast (Steuerkreuz links oder rechts!) und bewege dich nun in so eine Position, dass du genau auf dem glühenden Ornament bist.

Wenn du nun mit der button-Taste (Viereck) zustichst tut das dem Koloss natürlich weh, und er geht in die Knie. Das ist deine Chance, nutze diese und klettere nun am Rücken des 1. Kolosses hoch bis auf seine Schultern. Dort krallst du dich in seinem Fell fest und machst dich kletternd weiter auf den Weg zu seinem kolossalen Kopf.

Wenn du das Ornament hier siehst positionierst du dich wieder so, dass du schön mittenreinstechen kannst und trümmerst ihm dein Schwert in den hässlichen Schädel.

Mit der button-Taste kannst du ihm, während du an ihm hängst wie ein kleiner Floh, dein Schwert in die schwache Stelle stechen. Wenn du nur wie verrückt auf der button Taste rumhämmerst bringt das nicht viel, also lasse die button-Taste länger gedrückt und schaue wie sich der Kreis rechts unten weiß füllt. Wenn er voll ist drückst du die button-Taste erneut, und stichst somit mit voller Kraft zu! Pass aber auf, dass er dich nicht zuvor abschüttelt, das unterbricht das aufladen deiner (weißen) Stichkraft und zieht dir auch von deiner (roten) Haltekraft ab.

Nun wird der 1. Koloss sich natürlich zu wehren versuchen, aber zum Glück hat er kurze Arme und das einzige was ihm bleibt ist sich zu schütteln. Halte dich gut fest, und achte immer auf deine Kraftanzeige (das verbleibende Rot im kleinen Kreis rechts unten). Wenn deine Kraft zur Neige gehen sollte versuche auf seiner Schulter festen Stand zu bekommen und die Kraftanzeige regenerieren zu lassen.

Wenn alles nichts hilft, wirst du hinabfallen und musst ihn noch mal in die Knie zwingen und nochmal an ihm hochklettern und das Ornament am Kopf suchen und so weiter, das kennst du ja schon.


Nachdem du ihm noch ein paar mal das Schwert in den Schädel gerammt hast und das Blut schön gespritzt ist solltest du den ersten Koloss besiegt haben und im Tempel wieder zu dir kommen.





c01
Koloss 01
c02
Koloss 02
c03
Koloss 03
c04
Koloss 04
Springe vor zu Koloss 02
c05
Koloss 05
c06
Koloss 06
c07
Koloss 07
c08
Koloss 08
c09
Koloss 09
c10
Koloss 10
c11
Koloss 11
c12
Koloss 12
c13
Koloss 13
c14
Koloss 14
c15
Koloss 15
c16
Koloss 16

Geheimnisse Making of Links
Obstbäume Eidechsen Koloss Karte Speicherschreine

Zurück zur Hauptseite von Shadow of the Colossus

   englische flagge

Kommentare


add comment Leser Kommentare, Meinungen, alternative Lösungen, etc.:

Kein Kommentar

add comment Füge deinen eigenen Kommentar hinzu:

Text:
*
Name:
*

Spamschutz: bitte 7220 eintragen
*
email:
*
Mail-Adresse verstecken?
webb:
 




© by selmiak 2006-2019
Shadow of the Colossus © 2006 Sony