hey
backhome
1pixel
Navigation
Mainpage
Techpage
Internet
favicon
firefox
firefox
firefox
firefox
webspace
FSBG
redirect
Computer
Adobe
Adobe
adventure engines
Blender 3D
csv2txt
GPG4win
primzahlen
Shutdown
Sudoku
text formatierer
Einleitung
Die Liste mit Anbietern und Meinung!
Du brauchst kostenlosen Webspace?!

Am besten sofort? Da gibt es so einige Anbieter, die sich darum reißen dir sofort Webspace umsonst anzudrehen. Aber selbst jimdo will Bares sehen, die Werbung zahlt sich ja auch nicht von allein.
Wie? Du willst den Webspace auch noch umsonst haben und Vorzüge wie PHP, MySQL und ähnliches dazu nutzen können?!
Da wird das ganze schon interessanter. Viele Suchmaschinen spucken zwar einiges zum Thema kostenloser Webspace aus, aber die Treffer sind nicht immer das gelbe vom Ei. Entweder diese Angebote sind abgespeckt, haben kein php, wenig Platz oder der angebotene kostenlose Webspace ist absolut Werbeverseucht.
Irgend einen Haken haben die meisten, die man gleich findet, da diese weit Oben in den Suchergebnissen auftauchen, da diese das Search Engine Optimieren drauf haben, aber sonst nichts. Leider. Ich kann mir auch vorstellen, dass unseriöse Anbieter deine email Adresse an Spammer verkaufen um Kohle zu machen.
Und nochwas, das ich gelernt habe, nachdem ich mich einige Zeit mit Freehostern beschäftigt habe. Wenn dein kostenloser Provider anfängt dich mit Mails zuzumüllen, dass du vielleicht doch bei ihm zahlen solltest um besseren Webspace zu bekommen, und es echt viele dieser Mails werden, heißt das meist, dass sich der Freehost Service für den Anbieter nicht rentiert und er verweifelt versucht das ganze am Laufen zu behalten indem er doch mal paid hosting verkauft. Dann ist es höchste Zeit zumindest mal nen Backup aller Daten und Datenbanken zu machen und vielleicht schon gleich mal nach nem alternativen Provider ausschau zu halten, da der Service dann von heute auf morgen einfach mal weg sein kann, und das ist sehr nervenaufreibend.

Um dir all dies zu ersparen gibt es hier nun eine Liste mit der Creme de la Creme der free Webhoster und kostenlosen Webserver anbieter.




Die besten kostenlosen Webhoster!



  • Speicherplatz: 5500 MB
  • PHP: JA!
  • FTP: JA!
  • Werbefrei: JA

Sieht recht gut aus der Laden, vor allem da für Anfänger auch mit einem Klick ein Forum oder Wordpress zum hemmungslosen herumbloggen installiert ist. Gute Uptimes und Performance, Support brauchte ich noch nicht, da keine sonstigen technische Probleme aufgetreten sind (spricht ja auch für sich). Vielleicht kommt es häufig zu Downtimes und es fällt mir einfach nicht auf da ich ein doch etwas größeres Projekt auf dem nächsten Hoster in der Liste laufen habe und dort dann öfters reinschaue.
Du bekommst eine (deinname).byethost(randomnummer).com Adresse, damit kann man leben, oder? Ich konnte kein Filesize Limit feststellen, also kann man recht gut viel drauf packen, Werbung packt der Host auch keine auf deine Seite, und verändert auch sonst nicht dein Layout in irgend einer Art. Das Vistapanel funzt super und problemlos. Ich konnte noch keine Einlogpflicht und löschen bei nicht Einloggen feststellen. Nur zu empfehlen.
Wenn ein paar mehr Besucher auf deine Seite kommen, kommen ab und an Werbemails in deinen Postkasten die dir die Vorzüge des Bezahlangebots des Anbieters anpreisen. Muss man aber nicht kaufen. Nur habe ich schon gelesen, dass anderen Benutzer von byethost ab einer bestimmten Userzahl ein Trafficlimit überschritten haben und dann einfach gar nix mehr ging. So weit sind meine Projekte auf byethost noch nicht, kann ich nicht bestätigen, aber wollte dies als kleine Warnung mal erwähnt haben. Du kannst mir natürlich helfen und mein superlustiges Picdump Projekt auf byethost weiterverbreiten, wenn da mal ein Limit überschritten sein sollte werde ich das natürlich hier erwähnen! Serverstandort ist UK, also England.


  • Speicherplatz: 1GB/2GB
  • PHP: JA!
  • FTP: JA!
  • Werbefrei: JA!

Dies ist der Host auf dem alles, was du hier siehst liegt. Ich bin total zufrieden, die Downtimes sind minimal (aber leider sehr selten doch mal da, im Jahr zusammen geschätzt 2 Tage), für einen kostenlosen Freehost absolut top! Die Performance ist annehmbar, für einen Freehost allemal, auch wenn es gerne noch etwas schneller gehen könnte. Wenn du Support brauchst wird dir im deutschsprachigen Forum sehr gut und schnell geholfen. Wenn du eine spezielle php Funktion oder sonstwas brauchst was nicht standardmäßig freigeschaltet ist kann man auch da mit den Admins reden! Hi miro, mir gefällts hier, machst nen saugeilen Job! Externe Verbindungen über fsockopen oder cURL sind aber nur mit bplaced pro verfügbar und werden wohl aus Sicherheitsgründen auch nicht einfach so freigeschaltet. Damit kann man eben keine Daten von anderen Diensten einfach so einbinden, ist sehr sicher, verhindet aber auch, dass sich z.B. Wordpress selbstständig Updates besorgt und installiert, aber das kann man auch manuell machen.
Das einzige das mich mittlerweile wirklich etwas abschreckt, ist, dass man sich alle 3 Monate einmal einloggen muss, sonst wird alles gelöscht. Weniger schön. Was passiert mit meinen schönen und wichtigen Daten, wenn ich einen schweren Unfall habe oder sterbe oder endlich nach Indien auswandere? Einfach alles weg? Bei Blogs mit 3 Einträgen kann ich verstehen, dass die Datenbank entrümpelt wird, wenn es monatelang keine Updates gibt (auch wenn in diesem Fall natürlich auch gute Informationen verloren gehen können), aber ich habe hier bald die 2GB voll, das möchte ich nicht einfach gelöscht wissen =P
Serverstandort ist Deutschland.



  • Speicherplatz: 500 MB
  • PHP: JA!
  • FTP: JA!
  • Werbefrei: JA

Coole sache, was da aus der schönen Slowakei angeboten wird. 500 MB für ein Projekt mit Serverstandort Slowakei und englischer Seitennavigation und englischem Support, der super freundlich ist.
Ein wiki läuft da erstmal recht gut, nachdem der Support da n bisschen nachgeholfen hat und extra php Funktionen freigeschaltet hat. Super Sache!
Dieser Anbieter sollte eigentlich erst hinter dem nächsten kommen, da nur 500MB angeboten werden, aber der Service war einfach zu gut!
Bei Inaktivität deinerseits wird erst nach langer Zeit und sehr sehr wenigen Besuchern gelöscht. Server laufen stabil und auch sonst keine besonderen negativen Vorkommen.
Serverstandort ist Slovakei.


  • Speicherplatz: 7168MB
  • PHP: JA!
  • FTP: JA!
  • Werbefrei: popups!

7 Gigabyte klingt doch mal sehr lecker, oder? Dieser Host wird vom Betreiber von bplaced betrieben wird, also das ganze ist wie bplaced, nur mit noch mehr Platz auf dem Server. Also super Service zum kleinen Preis. Siehe bplaced... leider nicht werbefrei sondern ein zanix popup. Die Sache mit dem Einloggen ist leider genauso Pflicht, aber nur halbjährlich nötig.
Serverstandort ist Deutschland, trotz .ch Domain.


  • Speicherplatz: 1500MB
  • PHP: JA!
  • FTP: JA!
  • Werbefrei: eigentlich JA!

Auch ein sehr empfehlenswerter Service, wenn man denn die englische Navigation versteht.
Sehr übersichtliches Admin-Panel, aber auch dieser Host hat seine Macken. Langsamer Support, der einem eigentlich nur den Paid Webspace verkaufen möchte.
Einfach immer auftauchende DIVs, die nicht vorhanden sein sollten. Kam aber nur einmal vor, aber selbst das sollte nicht sein. Und was den Seitenbenutzer nicht stört, aber den Admin umso mehr, sind seltsame Ordnerrechte auf dem Server. Manche Ordner lassen sich einfach nicht löschen und andere (oder die selben?) nicht mit neuen Dateien füllen, und keiner weiß warum...
Sonst aber akzeptable Performance.
Selten spackt der Server aber stundenlang rum und geht dann nur bei jedem dritten bis vierten Klick.
Und die Sicherheitsvorkehrungen sind vermutlich sehr sehr sicher, nerven aber auf Dauer. Gemeint sind Sachen wie Login über Proxy wird als Hacking-Versuch gedeutet, da die IP aus einem anderen Land kommt als beim letzten Login und dann muss erst das Konto wieder entsperrt werden. Foren Newsletter die an viele Emailadressen gleichzeitig verschickt werden, werden als Spammails verunglimpft und auch gleich erstmal der Account gesperrt usw.
Da einmal ungefragt und ohne Vorwarnung nach ca. 2 Jahren problemlosem Hosting ein riesiges Banner (welches zwar nur Werbung für den Host macht, aber) auf jeder Seite erscheint, ist der Hoster erstmal abgerutscht. Nun ist das Banner aber wieder weg und alles läuft für nen Freehost recht angenehm.
Und es gibt keinen Zwang sich alle paar Monate einzuloggen. Also heißt das in etwa (ohne Garantie), wenn genug Besucher auf die Seite kommen, bleibt diese wohl so lange online, wie der Provider den Webspace for free anbietet.
Die Macher von 000webhost bieten nun auch einen Service mit kostemlosen und werbefeien Webspace in deutsch an, zu finden unter hostinger.de (klingt zwar mehr bayrisch als deutsch, aber was solls). Diesen Service habe ich noch gar nicht getestet, wird aber wohl sehr ähnlich zu 000webhost sein...
Serverstandort ist USA (für beide, auch wenn einer ne .de domain hat).


  • Speicherplatz: unbegrenzt...
  • PHP: JA!
  • FTP: JA!
  • Werbefrei: JA

Ich habe das ganze noch nicht getestet, früher musst man sich bei Lima City anmelden und durch Forenbeiträge Punkte erarbeiten um Webspace zu bekommen. Das ist wohl weg, deswegen ist Lima-City nun mal hier in der Liste gelistet.
Unbegrenzter werbefreier Speicherplatz klingt zu schön um wahr zu sein. Ich werde das mal testen, meine Seite hier auf bplaced ist schon gefährlich nahe am 2GB Limit, aber keine Ahnung ob ich mal eben noch so eine große Seite aufbaue... und so wird es den meisten gehen, also ist unbegrenzt wohl locker möglich, einfach weil keiner zu viel Webspace verbraucht. Also ist das für deine kleine Webseite zum Rumspielen und Ausprobieren sicher gut geeignet. ACHTUNG! Keine MySQL Datenbank, also kannst du dort keinen Blog und auch kein CMS betreiben! Aber wenn du eben mit den erwähnten Forebeiträgen Punkte, bzw. Gulden erspammst bekommst du eine Datenbank.
Nach 1 Jahr Inaktivität wird deine Seite erstmal auf Eis gelegt.
Serverstandort ist Deutschland.


  • Speicherplatz: 1 GB
  • PHP: JA!
  • FTP: JA!
  • Werbefrei: JA!

Die maximale Filesize für einen hosted Account sind 5MB, also gehen große Bilder gerade so, Videos dagegen eher weniger. Der FTP Upload ist superschnell und das cPanel funzt! Die 10GB Traffic pro Monat sollten dicke reichen, aber nur 16% CPU Leistung des Servers lässt das ganze sehr schleichen, ist aber bei kleineren Projekten noch ertragbar, die brauchen auch nicht so viel Last. Das ist eben so bei massiv geshartem Hosting, also bei vielen Projekten die sich alle den gleichen Server teilen. Umso mehr andere Webpräsenzen da drauf sind, umso langsamer wird natürlich alles, und die Aufteilung nimmt natürlich der Provider vor, nicht der User selber. Andere Freehoster machen nichtmal eine Angabe zur CPU Last, die man verbraten kann, wahrscheinlich ist es bei allen anderen freehosting Anbietern ähnlich, wenn nicht sogar noch weniger. Bei größeren Projekten... sollte man also gleich Paid Hosting buchen, aber dann gleich bei einem anständigen Anbieter und keinem der Freehoster aus dieser Liste ;)
Wenn es mal zu Problemen kommen sollte gibt es nur für Paid Hosting Kunden Chat- und Telefonsupport, die Freeuser müssen ein Ticket eröffnen und hoffen, dass sich irgendwann mal jemand darum kümmert. Das ist irgendwo verständlich aber auch irgendwie doof. Bis jetzt habe ich das zum Glück noch nicht gebraucht, das hat ja auch schonmal was. Die Links in der Begrüßungsmail sind aber sehr verwirrend und kaputt. Aber da kommt man als normaler User, der Copy+Paste beherrscht schon durch!
Wenn man mehr als 1 MB Platz verbraucht und zusätzlich bis zum 25. eines Monats auch noch 1 MB an Traffic verbraucht wird der Account als aktiv angesehen, ansonsten kommt der Account auf eine Suspension Liste und wird irgendwann suspended und kann eventuell reaktiviert werden. Also immer schön mindestens nen Megabyte auf dem Server haben und dann für ein bisschen Traffic sorgen, 1MB Traffic ist eigentlich gar nix und schnell erreicht, es sei denn du hast einen Blog mit nur einem Eintrag über deine verschieden bunten Analpiercings, den keiner liest oder so. Dann wird auch nix gelöscht oder suspended.
Laut AGB darf jeder User nur einen einzigen Account haben, mehrere Accounts werden dann suspended, ob einer übrig bleibt, und welcher, steht nicht in den AGBs.
Serverstandort ist Deutschland.


  • Speicherplatz: 3000 MB
  • PHP: vermutlich JA!
  • FTP: JA!
  • Werbefrei: deine eigene Seite JA, aber eklige Layerads auf der Hosterpage

Der erste Eindruck sieht recht vielversprechend aus. Das ganze ist ein Hobby Angebot, nebenher wollen die Macher aber ihre Bezahl Server verticken. Ich habe schon mit vielen cPanels gekämpft, aber das von noez ist echt unnötig unfähig. Dazu bekommst du an deine Anmelde-Emailadresse User- und Community-Newsletter die vermutlich nett gemeint sind, im Endeffekt auch nur Werbespam sind, da immer wieder die neuesten Bezahlserverangebote angepriesen werden. Und das 1-2 mal im Monat. (Der noez Werbespam hat sich nach nem halben Jahr wieder relativiert, vermutlich haben sie meine Mailaddy aus der Datenbank gelöscht, nachdem sie meinen Account wegen Nichtmehrnutzung entfernt haben. Sehr begrüßenswert!)
Serverstandort ist Deutschland.


  • Speicherplatz: kein Limit
  • PHP: JA!
  • FTP: JA!
  • Werbefrei: Einmal ca. alle 12 Stunden ein Popup. Sonst nichts.

Bis auf die gelegentliche Werbung auch sehr zu empfehlen.
Serverstandort ist Deutschland.


  • Speicherplatz: 10GB
  • PHP: JA!
  • FTP: JA!
  • Werbefrei: am Anfang ja, dann später nichtmehr!

Die Server sind ein bisschen langsam, sonst gibt's nichts zu meckern, außer dass sie mit anfangs Werbefrei ködern.
Seit geraumer Zeit hat Kilu den Speicherplatz von 1GB auf 10GB hochgeschraubt. Sehr gut! Sehr lustig, dass es ein Angebot mit dem Namen byto gibt, dass genau das selbe Design und Layout benutzt, die selben Features anbietet und sogar die selbe ServerIP hat...
Serverstandort ist Deutschland.


  • Speicherplatz: 5000 MB
  • PHP: JA!
  • FTP: JA!
  • Werbefrei: Ja!

Also die Features Liste Liste liest sich erstmal recht angenehm. Aber dann passiert nichts wenn man sich anmeldet. Mein Versuch ein bisschen Webspace zu erhalten wurde im Kundencenter als Betrugsversuch (!!!) gekennzeichnet. Das ist mal Service, wenigstens schützen sie mich vor mir selbst und geben mir keinen Webspace aber beschimpfen mich als Betrüger... vermutlich weil ich Webspace for free haben möchte, so wie das bei allen anderen in der Liste hier drüber problemlos klappt. Leider rechne ich nun damit, dass sie meine emailadresse an Spammer verkaufen und ich nun noch mehr Spam an die Anmelde Adresse bekomme oder dass ich nun schlimmstenfalls eine Abmahnung bekomme wegen des Betrugsversuchs. Falls da was passiert werde ich hier updaten!
Serverstandort ist Deutschland.
Wie man sich nach Lektüre des kurzen Artikels hier drüber sicher denken kann:
NICHT ZU EMPFEHLEN!


KAPUTT!
Man braucht eine kostenlose 3rd Level Domain um den Service nutzen zu können, und der Anbieter des kostenlosen Domain Services blockt diesen Free-Host. Xtreemhost ist nur noch in der Liste um dich eben genau darauf aufmerksam zu machen.
  • Speicherplatz: 5500MB
  • PHP: JA!
  • FTP: JA!
  • Werbefrei: JA!
Viel Platz, 200 GB Traffic pro Monat und die Server stehen in Amerika. Mehr kommt noch, dieser Host wird gerade ausgiebig getestet. Das Filesizelimit liegt bei 4MB.
Ein wenig nervig ist, dass man sich zuerst bei einem anderen Dienst eine .co.cc domain zulegen muss. Diese ist aber auch umsonst und danach geht es recht zügig voran. WENN es denn mal geht. Zur Zeit scheint der .co.cc Dienst die Nase von xtreemhost voll zu haben und block diese. Irgendwie kann das ja nicht klappen.
Serverstandort ist UK.








Kommentare

Kein Kommentar

Neuen Kommentar abgeben
Text:
*


Name:
*

Spamschutz: bitte 3361 eintragen
*

web:
 
email:
*
Mail-Adresse verstecken?